– Foto: Andreas Hannig

Nach Pausen-Rückstand: Bendestorf auf Meisterrunden-Kurs

Pankow und Doering drehen das Geschehen nach dem Seitenwechsel

Wer hätte vor der Saison gedacht, dass in Bendestorf noch in diesem Jahr Klassenerhalt gefeiert werden könnte. Mit dem 2:1-Erfolg über die SG Eldingen ist der SVB der Meisterrunde noch einen Schritt näher gekommen.

Bendestorf
2:1
Eldingen

Allerdings sah es lange nicht danach aus, als würden die Bendestorfer als Sieger vom Platz gehen. Die SG Eldingen dominierte das Geschehen und belohnte sich kurz vor der Pause dann auch durch Steffen Dickmann (42.). Nach dem Seitenwechsel nutzte der SVB eine seiner ersten Möglichkeiten überhaupt und verpasste seinen Gästen durch den Treffer von Maximilian Pankow einen Dämpfer (50.). Bis in die Schlussphase schien die Begegnung auf eine Punkteteilung auszulaufen, dann setzte Paul Doering den Lucky-Punch (83.). Schon in der nächsten Woche könnten die Bendestorfer in Altencelle den Klassenerhalt durch das Erreichen der Meisterrunde eintüten.

Aufrufe: 08.11.2021, 12:00 Uhr
Moritz StuderAutor

Verlinkte Inhalte