Unions C-Jugend ist vorzeitig Kreismeister

Im Stadtduell gegen Borussia Fürstenwalde sichern sich die Mahlitz-Kicker die Meisterschaft

Mit einem ungefährdeten 6:0-Auswärtserfolg bei Borussia Fürstenwalde krönten die C-Jugendfußballer der SG Bad Freienwalde/Wriezen eine überragende Spielzeit 2014/2015. Die Schützlinge von Übungsleiter René Mahlitz sicherten sich in der Meisterschaftsrunde schon am achten Spieltag vorzeitig den Gewinn der Kreismeisterschaft.

Bereits in der ersten Minute sorgte Anton Seyfarth für die schnelle 1:0-Führung. Damit nicht genug: Seyfarth drehte in der Folgezeit noch mächtig auf und erzielte weitere drei Treffer. Für die übrigen Tore zeigten sich Nick Hildenhagen und Tim Biesdorf verantwortlich. Am Ende der Spielzeit von 70 Minuten durften dann die SG-Akteur ihren vorzeitigen Titelgewinn bejubeln.
Aufrufe: 03.6.2015, 08:07 Uhr
MOZ.de / Udo PlateAutor

Verlinkte Inhalte