SG Blankenburg mit neuem Trainerteam Marino Ballmer / Stephan Scharsig

SG Blankenburg geht mit TrainergespannrnMarino Ballmer und Stephan Scharsig in die neue Saison

Jörn Kammer, der nach dem Weggang von Daniel Lingfeld und dessen Co. Kevin Hetzel die Bezirksligamannschaft der SG Blankenburg bis zum Saisonende kurzfristig in der Rückserie übernommen hat, beendet planmäßig seine Tätigkeit.

Mit Marino Ballmer und Stephan Scharsig übernimmt ein Trainerteam ab sofort die Geschicke der 1. Herrenmannschaft der SG Blankenburg, das bereits beim Landesligisten Weißenseer FC erfolgreich zusammengearbeitet hat. Während Marino Ballmer in der Rückrunde bereits die C-Jugend der SGB in hoffnungsloser Situation übernommen und die Saison sehr anständig beendet hat, kommt Stephan Scharsig nun nach Saisonende als scheidender Trainer der 1. Herren des WFC nach Blankenburg.

Als Trainer ist Marino Ballmer mit Stephan Scharsig als Kapitän in der Saison 2016/17 mit dem Weißenseer FC in die Landesliga aufgestiegen und konnte ihn später als Co-Trainer gewinnen, wo man gemeinsam bis in den Herbst 2021 zusammenarbeitete.

Nun geht man als Trainergespann beim SG Blankenburg in die neue Saison und dafür sprachen laut Marino Ballmer einige positive Aspekte, welche der Verein zu bieten hat.
So gilt es die jungen Spieler aus der aktuell erfolgreichen Jugendarbeit in den Herrenbereich zu integrieren, um die Bezirksligamannschaft der SGB für die Zukunft weiter gut aufzustellen. Mit der Neugestaltung des Platzes und einem weiteren neuen Funktionsgebäude inklusive Mehrzweckraum stehen ganzjährig optimale Trainingsbedingungen zur Verfügung und dies alles in einem sehr familiären Umfeld innerhalb des Vereins, wo am Wochenende dazu die zahlreichen Zuschauer die Spielstätte zum Hexenkessel werden lassen.

Also beste Voraussetzungen um nach dem Motto „SG Blankenburg, da wo Fußball noch Spaß macht“ weiter an einer erfolgreichen Zukunft zu arbeiten.

Dazu bitten beide am 07.Juli 2022 zum Trainingsauftakt für die neue Saison.

Die SG Blankenburg heißt die beiden neuen Trainer herzlich willkommen und wünscht Ihnen ein erfolgreiches Wirken!

Aufrufe: 022.6.2022, 16:47 Uhr
Marino BallmerAutor