– Foto: FuPa Lüneburg

Seidenberg bleibt an Bord

FC Hagen/Uthlede und Tjark Seidenberg verlängern Vertrag

Der FC Hagen/Uthlede wird auch in der kommenden Saison 2023/2024 von Tjark Seidenberg trainiert.

Der 32-jährige B-Lizenz-Inhaber und der Verein kamen schnell zueinander. „Wir konnten uns schnell einigen, da ich sowie der Vorstand gewillt waren die erfolgreiche
Zusammenarbeit nach dem Abstieg aus der Oberliga im vergangenen Sommer über die Saison hinaus fortzusetzen“, teilt Seidenberg mit.

Der FC Hagen/Uthlede steht in der Landesliga Lüneburg auf dem vierten Platz. Seidenberg musste in seinem ersten Jahr als Cheftrainer einige Leistungsträger ersetzen und baute auf vorwiegend junge Neuzugänge. Erst letzte Woche gaben die Hagener bekannt, dass mit Baris Ildem ein neuer Co-Trainer beim FC H/U seine Arbeit aufnahm. Gunnar Schmidt konzentriert sich wieder voll auf seine Aufgaben als Sportlicher Leiter.

„Es waren äußerst konstruktive und angenehme Gespräche“, kommentierte der 1. Vorsitzender Marco Vehrenkamp die Verhandlungen.

Die Seidenberg-Elf testet in den nächsten Tagen gleich dreimal in Bremerhaven. Am Donnerstag ist das Team beim ESC Geestemünde zu Gast (19.30 Uhr), am Samstag testet Seidenberg bei der TSV Wulsdorf (15.00 Uhr) und am 1. Februar tritt der FC H/U beim OSC Bremerhaven an (19.30 Uhr).

Aufrufe: 024.1.2023, 16:00 Uhr
FuPa LüneburgAutor

Verlinkte Inhalte