noch nicht zugeordnet
Allgemeines
Rani Al Kassem damals noch im Dress des 1. FC Novi Pazar.
Rani Al Kassem damals noch im Dress des 1. FC Novi Pazar. – Foto: 1. FC Novi Pazar

Neuer Trainerjob: Rani Al Kassem zurück im Berliner Fußball

Der 42-Jährige wird Cheftrainer in der Kreisliga A.

Das Urgestein von der SpVg. Blau-Weiß 90, Rani Al Kassem, hat eine neue Aufgabe als Cheftrainer gefunden. Zukünftig wird er in der Kreisliga A anzutreffen sein.

SD Croatia ist auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer für die Reservemannschaft in der Kreisliga A fündig geworden. Das Zepter wurde an Rani Al Kassem übergeben, der als Spieler jahrelang für die SpVg. Blau-Weiß 90 unterwegs war, dort auch als Jugendleiter und Co-Trainer der Oberliga-Mannschaft arbeitete. Später ging er als Cheftrainer zum 1. FC Novi Pazar, ehe er von der Bildfläche verschwand.

Zukünftig wird Al Kassem, der nebenbei auch als Individualcoach arbeitet, in der Kreisliga A an der Seitenlinie stehen. Er ist dabei der Nachfolger von Davor Pasaric auf dem Trainerstuhl von SD Croatia II.

Al Kassem selbst zu seiner neuen Herausforderung: „Ich freue mich auf die Herausforderung ab der kommenden Saison. Ich hatte mehrere Anfragen, die ich absagen musste, weil es zurzeit noch nicht passt sich nur dem Fußball zu widmen. Deshalb wurde ich von meinem Geschäftspartner sowie Präsidenten gefragt, ob ich nicht Lust hätte, stattdessen die Reserve von SD Croatia zu coachen. Der Verein ist für mich nicht neu, da ich als Aktiver selbst im Verein unterwegs war und man schätzt und respektiert sich bis heute. Ich konnte mir das Ganze gut vorstellen, also haben wir uns zum Gespräch getroffen. Es war ein gutes und ehrliches Gespräch. Es stand nichts im Wege, diese Herausforderung mit den Jungs anzunehmen. Ich freue mich, den Jungs meine Erfahrung und mein Fußballwissen weiterzugeben. Wir wollen attraktiven Fußball spielen.“

Aufrufe: 022.6.2022, 20:30 Uhr
Brian SchmidtAutor

Verlinkte Inhalte

🏆
noch nicht zugeordnet
SD Croatia II
Rani Al Kassem