Zogen mit Theresa Eder (l.) gleich: Stephanie Köhler und Franziska Höllrigl (r.)
Zogen mit Theresa Eder (l.) gleich: Stephanie Köhler und Franziska Höllrigl (r.) – Foto: FuPa

ERDINGER Weißbier: Höllrigl, Köhler und Meißner mischen Bayernliga auf

ERDINGER Weißbier präsentiert die Top-Torjäger der Saison 2021/2022

ERDINGER Weißbier präsentiert die besten Torschützen der Frauen Bayernliga in der Saison 2021/22. Wer liegt aktuell an der Spitze im Rennen um die 15 Kästen ERDINGER?

Theresa Eder ist die Gejagte in der Bayernliga. Zum Auftakt traf sie für die TUS Bad Aibling doppelt und übernahm die Pole-Position im Kampf um das ERDINGER Weißbier. Jetzt rückt aber ein Trio auf.

Franziska Höllrigl führte den FC Ruderting zu einem Remis gegen die Reserve des FC Ingolstadt. Svenja Meißner traf für den Schwabthaler SV. Und auch Stephanie Köhler vom FFC Hof baute ihr Torekonto beim Kantersieg gegen den TSV Theuern auf zwei Treffer aus.

1. Theresa Eder, TUS Bad Aibling: 2 Tore

1. Franziska Höllrigl, FC Ruderting: 2 Tore

1. Stephanie Köhler, 1. FFC Hof: 2 Tore

1. Svenja Meißner, Schwabthaler SV: 2 Tore

5. Laura Bauer, 1. FFC Hof: 1 Tor

5. Melisa Begovic, SpVgg Greuther Fürth: 1 Tor

5. Marina Büttel, Schwanthaler SV: 1 Tor

5. Franziska Dirner, FC Ezelsdorf: 1 Tor

5. Julia Fellisch, SV Frensdorf, 1 Tor

5. Merve Kantar, FC Stern München: 1 Tor

5. Miriam Kaspar, TUS Bad Aibling: 1 Tor

und weitere elf Spielerinnen mit jeweils einem Treffer.

Info: Für die Auszeichnung gilt die Torschützenliste des BFV.

Die Anzahl deiner Treffer stimmt nicht?

Dann melde dich bei uns als Vereinsverwalter an: So wirst du Vereinsverwalter!

Aufrufe: 014.9.2021, 16:53 Uhr
Fussball Vorort FuPa OberbayernAutor

Verlinkte Inhalte