Schwabhausen gewinnt gegen Aufsteiger Odelzhausen

TSV Schwabhausen - Am 13.Spieltag der Saison 22/23 besiegte der TSV Schwabhausen den SV Odelzhausen mit 4:1.

Der TSV legte den Grundstein für den dritten Sieg in Folge bereits in Durchgang Eins. Dort ließ man den Gästen nicht den Hauch einer Chance und zeigte dabei in allen Bereichen seine beste Saisonleistung. Völlig zurecht ging es mit einer 3:0 Führung in die Pause. Die Tore zu diesem beruhigenden Halbzeit-Vorsprung erzielten Christian Henning, Korbinian Wildgruber und Thomas Schneider.

Dieses hohe Tempo konnte man in Durchgang Zwei nicht ganz halten und so kam der Aufsteiger aus Odelzhausen zum 3:1 Anschluss-Treffer durch ein Strafstoß-Tor von Robert Mederer. Spannend wurde es jedoch nicht mehr an der Jahnstrasse. Zu souverän und abgeklärt dafür die Leistung des Teams von Trainer Hans Georg Wolf an diesem Tag. Für die endgültige Entscheidung sorgte ca. 10 Minuten vor Schluss Wildgruber mit seiner zweiten Bude an diesem Tag nach Vorarbeit von Schneider, welcher an diesem Tag zu drei Hütten die Vorarbeit leistete und auch einen Treffer selbst erzielen durfte.

Mit diesem Sieg springt der TSV Schwabhausen in der Tabelle auf den fünften Platz.

Weiter geht es am Sonntag, 20.11.2022, mit dem nächsten Heimspiel gegen den SV Ampermoching. Anstoß ist wie gehabt um 14:30 Uhr in 85247 Schwabhausen, Jahnstraße 3. Kommt’s vorbei, bis dann…

Aufrufe: 018.11.2022, 11:47 Uhr
Hans Georg WolfAutor