2024-04-16T09:15:35.043Z

Allgemeines
– Foto: Foto Schwalm-Eder Amateurfussball Knipser

Schmalz sorgt für Aufsehen

Sein Viererpack brachte den Auswärtserfolg

FuPa Nordhessen präsentiert den "MVP" – den wertvollsten Spieler – der vergangenen Woche. Nicht nur Tore sind hier entscheidend, auch unsere Community trägt dazu ihren Teil bei: Stimmen für die Akteure, die in den einzelnen Spielberichten abgegeben werden können, fließen in die Bewertung ein ⭐.

Diese Woche hat sich Christian Schmalz von der SG Obergrenzenbach/Leimsfeld durchgesetzt: Mit einem Viererpack beim 4:1-Auswärtserfolg über die SG Neukirchen/Röllshausen II wusste er von sich zu überzeugen und ist daher unser FuPa-Spieler der Woche!

FuPa: 4:1 gegen die SG Neukirchen/Röllshausen II – was ging denn da ab?


Christian Schmalz: Wir sind direkt gut ins Spiel gestartet und haben unsere Chancen effizient genutzt. Mit der Führung im Rücken konnten wir selbstbewusst spielen und haben dann durch den weiteren Treffer in der zweiten Halbzeit frühzeitig den Deckel draufmachen können.

FuPa: Du selbst hast bis zu diesem Spiel im Ligabetrieb vier Tore erzielt, jetzt die Tor-Explosion. Wie erklärst du deine Form?


Christian Schmalz: In der Hinrunde hatte ich mit mehreren kleineren Verletzungen zu kämpfen, sodass ich leider nicht auf die Einsatzzeit gekommen bin, die ich mir zum Saisonstart vorgestellt hatte. In der Winterpause konnte ich mich regenerieren und ich habe mich vor den Spielen der Rückrunde viel besser gefühlt. Die vier Tore am Sonntag waren für mich und die Mannschaft sehr wichtig. Ich hoffe, dass ich diese Form beibehalten kann.

FuPa: Tabellarisch befindet ihr euch ein wenig im Niemandsland. Wie siehst du die sportliche Situation deines Teams und sind die Top 3 noch ein motivierendes Ziel?


Christian Schmalz: Durch die Auflösung unserer SG zur neuen Saison ist die Situation für alle Beteiligten nicht einfacher geworden. Unser klares Ziel ist der Klassenerhalt. Was nach oben und unten noch drin ist, wird sich in den nächsten Spielen zeigen.

FuPa: Du bist noch relativ jung und triffst in der Kreisliga schon ganz gut. Wohin soll dich der Weg im Amateurfußball noch führen?


Christian Schmalz: Zunächst möchte ich meine Form und meine Treffsicherheit in meinem Heimatverein bestätigen. Wo die Reise hinführt, kann ich zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht sagen. In der Zukunft möchte ich allerdings schon testen, ob ich auch in einer höheren Liga mithalten kann.

FuPa: Ein Wort noch zum nächsten Spiel, ihr müsst zum Tabellenzweiten, dem der SG Landsburg. Das wird sicher kein Spaziergang, oder?


Christian Schmalz: Nein, das wird es sicherlich nicht. Die SG Landsburg spielt eine starke Saison, allerdings wollen wir das 6:0 aus dem Hinspiel nicht so auf uns sitzen lassen.

Aufrufe: 013.3.2024, 10:30 Uhr
GUNAutor