Stoppt der TSV Heiligenstedten Schenefelder Erfolgsserie?

Yannik Willmann tippt den Rückrunden-Auftakt der Fußball-Kreisliga West / Zwei Steinburger Derbys

Zum Rückrunden-Auftakt stehen in der Fußball-Kreisliga West nur sechs Spiele auf dem Programm. Zwei Begegnungen dieser Runde – Grün Weiß Todenbüttel gegen Fortuna Glückstadt (1:2) und Neuenkirchener SC gegen Alemannia Wilster (0:0) – wurden bereits am Reformations-Feiertag am 31. Oktober ausgetragen.

Am verkürzten, nominell 16. Spieltag sind vier Steinburger Klubs in zwei Derbys unter sich. Der TSV Heiligenstedten (8./21 Punkte) empfängt die zuletzt sieben Spiele hintereinander ungeschlagene TS Schenefeld (5./26), und der TSV Lägerdorf II (12./13) erhofft sich nach dem 3:2 in Glückstadt nun auch gegen den Meisterschafts-Mitfavoriten TuS Krempe (4./26) eine Chance auf Zählbares. Außerdem ist Rot-Weiß Kiebitzreihe (15./13) im Einsatz. Die „Kiebitze“ haben den TSV Nordhastedt (6./24) zu Gast. Die sechs Begegnungen des Wochenendes nimmt der Schenefelder Yannik Willmann (23) unter die Lupe.

TSV Heiligenstedten – TS Schenefeld (Sbd. 14 Uhr). „Ich glaube, dass wird ein schweres Spiel für uns. Die Heiligenstedtener haben eine gute junge Mannschaft. Ich hoffe aber, dass das Glück auf unserer Seite ist und wir unseren Lauf fortsetzen können.“ Tipp: 0:1

Rot-Weiß Kiebitzreihe – TSV Nordhastedt (Sbd. 14.30 Uhr). „Ich denke, die gute Offensive von Nordhastedt (schon 41 Saisontore; nur Spitzenreiter Neuenkirchen hat mit 43 Toren bislang öfter getroffen) wird im Spiel des TSV bei RWK den Unterschied ausmachen.“ Tipp: 1:3

SSV Lunden – TSV Buchholz (So. 14 Uhr). „Die Partie in Lunden ist so ein klassisches Unentschieden-Spiel. Ich rechne mit einem sehr kampfbetonten Dithmarscher Derby mit zwei gleichstarken Mannschaften.“ Tipp: 2:2

Merkur Hademarschen – ABC Wesseln (So. 14 Uhr). „Ich denke, dass die Hademarscher gegen den ABC knapp gewinnen werden. Merkur hatte zuletzt zwar einige sieglose Spiele, aber sie sind sehr heimstark und werden sich auf eigenem Terrain durchsetzen.“ Tipp: 2:1

TSV Lägerdorf II – TuS Krempe (So. 14 Uhr). „In Lägerdorf wird es auch ein enges Spiel geben. Ich denke aber, dass die individuelle Klasse der Kremper den Unterschied ausmachen wird und sich der TuS in diesem Spiel einen knappen Sieg sichert.“ Tipp: 1:2

TSV Weddelbrook – SG Eiderstedt (So. 15 Uhr). „Die Partie in Weddelbrook ist für mich eine klare Sache für die Eiderstedter. Einerseits aufgrund der starken Offensive der SG und andererseits auch deshalb, weil die Weddelbrooker zuletzt immer hoch verloren haben. Das wird auch gegen Eiderstedt genau so laufen.“ Tipp: 0:5
Aufrufe: 010.11.2017, 10:00 Uhr
SHZ / schöAutor

Verlinkte Inhalte