2024-07-22T11:49:03.802Z

Testspiel
Die blutjunge, neuformierte Elf des SSV Jahn Regensburg II (rechts) bezog in Pipinsried eine späte und unnötige Niederlage.
Die blutjunge, neuformierte Elf des SSV Jahn Regensburg II (rechts) bezog in Pipinsried eine späte und unnötige Niederlage. – Foto: Adrian Goldberg

Scheibenschießen bei Neumarkt & Raindorf – Berglers Kunststück

Die Testspiele vom Samstag: Jahn II bezieht späte Niederlage +++ Gebenbach schlägt sich gegen die Club-U21 tapfer +++ Derby in Lam endet 2:2 +++ Luhe-Wildenau und Amberg siegen knapp

Der erste große Testspiel-Samstag des Sommers geizte nicht mit Toren. Allen voran Bayernligist ASV Neumarkt (9:0 in Beilngries) und Neu-Bezirksligist FC Raindorf (8:1 gegen Furth im Wald) waren in Ballerlaune. Dem Neumarkter Stürmer Maximilian Bergler glückte dabei das Kunststück, alle vier Tore der ersten Halbzeit zu erzielen. Einen deutlichen 5:0-Erfolg feierte die DJK Vilzing beim Aufgalopp in Ammerthal (zum Spielbericht). Mit sieben Neuzugängen in der Startelf, siegte Fortuna Regensburg beim VfB Bach mit 4:2. Die überregionalen Spiele im Überblick.

Am Samstag spielten:

FC Tegernheim – TuS Schnaittenbach 3:0 (1:0) / Tore: 1:0 Ertel (28.), 2:0 Eigentor (66.), 3:0 Cieslik (68.)

DJK Gebenbach – 1. FC Nürnberg II 0:2 (0:0) / Tore: 0:1 Krupa (82.), 0:2 Forkel (90.)

FC Pipinsried – SSV Jahn Regensburg II 3:1 (0:1) / Tore: 0:1 Zimmermann (35.), 1:1 Mayer (83.), 2:1 Wiegert (86.), 3:1 Petkovic (89.)

1. FC Beilngries – ASV Neumarkt 0:9 (0:4) / Tore: 0:1, 0:2, 0:3 und 0:4 Bergler (8./29./34./40.), 0:5 Juric (55.), 0:6 k.A. (56.), 0:7 k.A. (63.), 0:8 Gümpelein (67.), 0:9 Mjaki (83.)

FC Raindorf – FC Furth im Wald 8:1 (2:1) / Tore: 1:1 Kopyciok; Raindorfer Torschützen nicht bekannt

VfB Bach – SV Fortuna Regensburg 2:4 (2:2) / Tore: 1:0 Schindlbeck (8.), 1:1 Hoffmann (19.), 2:1 Wels (37.), 2:2 Hoffmann (43.), 2:3 L. Morina (65.), 2:4 Krasniqi (68.)

Maxi Berg (rechts) war bei Fortuna Regensburg einer von gleich sieben Neuzugängen in der Startelf. Das Spiel in Bach wurde 4:2 gewonnen.
Maxi Berg (rechts) war bei Fortuna Regensburg einer von gleich sieben Neuzugängen in der Startelf. Das Spiel in Bach wurde 4:2 gewonnen. – Foto: Redaktion Regensburg


SpVgg Osterhofen – DJK Arnschwang 1:0 (1:0) / Tor: 1:0 Bär (32.)

SV Schwarzhofen – FC OVI-Teunz 3:2 (1:1) / Tore: 0:1 Löffelmann (29.), 1:1 Weiß (38.), 1:2 Uschold (68./Foulelfmeter), 2:2 Graf (78./Elfmeter), 3:2 Bogner (85.)

TSV Bad Abbach – FC Amberg 1:2 (0:1) / Tore: 0:1 Wagner (35.), 1:1 Pfann (64.), 1:2 Muslimovic (83.)

SV Sünching – FC Thalmassing 1:5 (0:3) / Tore: 0:1 Buchner (21.), 0:2 Ahmedov (30.), 0:3 Kruppa (39.), 1:3 Maas (79.), 1:4 und 1:5 Weiß (83./86.)

SV Etzenricht – TSV Kareth-Lappersdorf II 2:0 (2:0) / Tore: 1:0 Koppmann (24.), 2:0 Neumeier (30./Foulelfmeter)

1.FC Hersbruck – SV TuS/DJK Grafenwöhr 4:0 (3:0) / Tore: 1:0 und 2:0 Frisch (12./32.), 3:0 Maas (37.), 4:0 Engelbrecht (70.)

SC Regensburg – ATSV Pirkensee-Ponholz 4:0 (1:0) / Tore: 1:0 Hell (35.), 2:0 Pilipović (65.), 3:0 Heider (75.), 4:0 Nirschl (85.)

SpVgg Lam – Bad Kötzting 2:2 (1:1) / Tore: 0:1 D. Hanninger (24.), 1:1 Gschwendtner (31.), 2:1 Wittenzellner (60.), 2:2 Burkhardt (90.)

DJK Ammerthal – DJK Vilzing 0:5 (0:3) / Tore: 0:1 Müller (2.), 0:2 Dotzler (22.), 0:3 Goß (45.), 0:4 Hoch (68.), Gottmeier (73.)

1.FC Rieden – SC Luhe-Wildenau 2:3 (1:1) / Tore: 0:1 Rodler (7.), 1:1 Hofrichter (33.), 2:1 Meier (62.), 2:2 Hammer (82.), 2:3 Kellner (88.)

TSV Oberisling – SV Schwandorf-Ettmannsdorf II 3:2 (1:1) / Tore: 1:0 Zemer (4.), 1:1 Schmid (10.), 2:1 Schober (48.), 2:2 Schubert (50.), 3:2 Zemer (80.)

SpVgg Hainsacker – TB 03 Roding 0:0

SV Inter Bergsteig Amberg – TSV Tännesberg 3:1 (0:1) / Tore: 0:1 Klahn (27.), 1:1 Lysyuk (48./Eigentor), 2:1 Agbeve (51.), 3:1 Bertelshofer (61./Eigentor)


Hier geht's zur kompletten Testspielübersicht des Wochenendes...

Aufrufe: 022.6.2024, 20:15 Uhr
Florian WürtheleAutor