F: Patten
F: Patten

Weiche 08 III unterliegt auch der SG Oldenswort/Witzwort

SC Weiche Flensburg 08 III lässt zu viele Chancen liegen

Frühzeitig hätte Felix Schmidt die Hausherren in Front bringen müssen, aber zweimal scheiterte er per Kopfball (4., 6.). Kenan Demirovic scheiterte aus der Distanz an Gäste-Keeper Pascal Hansen (16.). Nach weiteren guten Chancen für den SC brachte Demirovic aus dem Gewühl seine Elf in Front (33.). Die besten Möglichkeiten zum Ausgleich vergaben Maurice Reiners (39.) und Hendrik Seebrandt, dessen Kopfball den Außenpfosten touchierte (45.).

Aber kurz nach Wiederanpfiff war Melf Thomsen zur Stelle und glich aus (46.). Die Führung der SG durch Seebrandt (58.) konnten die Platzherren noch einmal ausgleichen. Richard Boakye Yiadom staubte einen abgeblockten Natusch-Schuss ab (70.). Durch einen Stellungsfehler von Sven Kunkel begünstigt gelang Michael Schmidt noch das 2:3 (87.).


SC Weiche Flensburg 08 III: Momsen – Wrobel (47. Kunkel), Hammi, Honnens, Natusch – Schmidt, Asmußen, Andresen, Yiadom – Demirovic, Al-Magdi (82. Fischer).

SG Oldenswort-Witzwort: Pascal Hansen – Heeckt, Dau, Seebrandt, Peters (86. Holste) – Dierks, Bahne Hansen, Schmitz, Clasen – Maurice Reiners, Thomsen (82. Schmidt).

SR: Alexander (Friedrichsberg).
Zuschauer: 113.
Tore: 1:0 Demirovic (33.), 1:1 Thomsen (46.), 1:2 Seebrandt (58.), 2:2 Yiadom (70.), 2:3 Schmidt (87.).
Gelb-Rote Karte: Hammi (nach Spielschluss wegen Meckerns).


Nicht vergessen: In der Spieltagsübersicht (rechts) könnt ihr wieder für eure Spieler des Spiels abstimmen und somit an der Wahl zur Elf-der-Woche teilnehmen. Einfach auf das Ergebnis klicken und im Spielbericht unterhalb der Aufstellung Spieler auswählen.
Aufrufe: 022.10.2017, 15:34 Uhr
SHZ / wsiAutor

Verlinkte Inhalte