2024-06-21T12:12:50.142Z

Ligavorschau
 Torben Höhn (l.) und die U23 des SC Waldgirmes peilen beim VfL Biedenkopf den ersten Sieg 2023 an. (© Jenniver Röczey)
Torben Höhn (l.) und die U23 des SC Waldgirmes peilen beim VfL Biedenkopf den ersten Sieg 2023 an. (© Jenniver Röczey)

SC Waldgirmes U23 trifft auf „angeschlagenen Boxer”

Teaser VL MITTE: +++ Zum Auftakt belohnte sich der Fußball-Verbandsligist gegen Pohlheim nicht für seine gute Leistung. Der nächste Gegner VfL Biedenkopf ist dagegen zuletzt unter die Räder gekommen +++

Lahnau-Waldgirmes. Drei bis vier Siege sind laut Trainer Thorsten Schäfer nötig, damit die SC Waldgirmes U23 auch in der nächsten Saison in der Fußball-Verbandsliga kickt. Der Restrunden-Auftakt gegen TuBa Pohlheim zahlte allerdings nicht auf diese Rechnung ein. „Wir haben nicht verloren, weil wir schlecht waren, im Gegenteil. Aber zum einen waren die Pohlheimer diszipliniert wie selten und haben zudem aus vier Chancen zwei Tore gemacht, zum anderen hat uns in Hälfte zwei die Konsequenz vor dem gegnerischen Tor gefehlt. Die Chancen, zumindest einen Punkt mitzunehmen, hatten wir“, blickt Schäfer mit einem weinenden und einem lachenden Auge auf die 1:2-Niederlage zurück.

Den kompletten Bericht lest Ihr bei unserem Kooperationspartner mittelhessen.de (PLUS-Inhalt) unter diesem Link.

Aufrufe: 011.3.2023, 16:20 Uhr
RedaktionAutor