Dustin Knoll wird Trainer des SC Velbert III.
Dustin Knoll wird Trainer des SC Velbert III.

SC Velbert III präsentiert neues Trainer-Team und bewährtem Kader

Der SC Velbert setzt bei seiner dritten Mannschaft auf Dustin Knoll als neuen Cheftrainer.

Der bisherige Cheftrainer der 3. Mannschaft des SC Velbert, Sascha Mühlhause (ehemals auch Trainer der 2. Mannschaft), wird sich aus dem aktiven Trainergeschäft zurückziehen und in den Hintergrund rücken. Er macht Platz für ein SC-Eigengewächs.

Dustin Knoll wird Cheftrainer

Wir freuen uns daher sehr, verkünden zu können, dass Dustin Knoll (27 Jahre) zur neuen Saison 2021/21 alleiniger Cheftrainer der 3. Mannschaft in der Kreisliga B wird. Zur Unterstützung konnten wir Goalgetter Mauro Sterlacci (33 Jahre) als spielenden Co-Trainer gewinnen.

Sascha Mühlhause als „Sportdirektor“, gemeinsam mit „Teammanager“ Gregor Zima, werden sich um organisatorische Dinge kümmern und als Bindeglieder zwischen Mannschaft und Vorstand agieren. Als Urlaubs- / Abwesenheits-Vertretung des Chef- und / oder Co-Trainers stehen die SC-Urgesteine Sascha u. Gregor selbstverständlich auch zukünftig weiterhin bereit.

Aus dem letztjährigen 29 Mann starken Kader, haben 27 Spieler auch ihre Zusage für die kommende Saison gegeben. Dies spiegelt nachdrücklich den guten Zusammenhalt und Teamspirit innerhalb der 3. Mannschaft wider. Lediglich Dennis Rogall und Kevin Niggemeyer werden nicht mehr dabei sein (Ziele unbekannt). Wir wünschen den beiden für ihre sportliche und private Zukunft alles Gute. Als Zugang konnten wir Hasan Kaldik aus unserer A2 gewinnen. Herzlich Willkommen Hasan, klasse, dass Du uns beim SC erhalten bleibst. Weitere Neuzugänge sind nicht geplant.

Statement vom neuen Headcoach Dustin Knoll: „Wir gehen zusammen als 3. Mannschaft in unsere 3. Saison. Unser Fokus in der kommenden Saison wird auf dem Spielerischen liegen. Da die Jungs fast vollständig zusammengeblieben sind, werden die Abläufe daher immer besser. Durch unseren großen Kader sind wir sehr breit und dementsprechend variabel aufgestellt.“

Statement vom Sportdirektor Sascha Mühlhause: „Nach der guten ersten und der durchwachsenen zweiten Saison, glaube ich, dass wir uns im oberen Drittel der Tabelle etablieren können. Sollte sich mehr ergeben, wären wir auch nicht abgeneigt.“

Der SC Velbert ist sehr froh, weiterhin eine so gut organisierte und funktionierende 3. Mannschaft stellen zu können und bedankt sich daher bei allen Spielern sowie dem gesamten „Staff“ – wir wünschen Euch eine erfolgreiche Saison.

Aufrufe: 024.6.2021, 22:00 Uhr
SC VelbertAutor