F: Klaus Herrmann
F: Klaus Herrmann

Der Burgenlandpokal vom Samstag

Alle Partien und Torschützen auf einen Blick +++ Nebra feiert höchsten Tagessieg +++ VfB Zeitz nach Elfmeterschießen weiter

105 Tore sind am Samstag in den ersten Partien des Burgenlandpokals gefallen, damit sieben Treffer pro Spiel. Die unterhaltsamsten - aber einseitigsten - Ergebnisse lieferten Motor Zeitz in Bornitz, Nebra in Memleben und Grana gegen WFV Schwarz-Gelb. Der VfB Zeitz und Heuckewald mussten als einzige ins Elfmeterschießen mit dem besseren Ende für den VfB. Vier Partien folgen am Sonntag - Keutschen und Klosterhäseler treffen am 2. September aufeinander. Alle Spiele und Torschützen auf einen Blick:

Heuckewalder SV – VfB Zeitz 6:7
Heuckewalder SV: - Trainer: Eckert
VfB Zeitz: Böhme, Marx, Pohle, Riese, Winter, Bartl, Heilmann, Hakimi (67. Bessner), Cruz Acosta, Marx, Thiem - Trainer: Strobel - Trainer: Spielbühler
Schiedsrichter: Rehnert () - Zuschauer: 0
Tore: 0:1 Heilmann (4.), 1:2 Thiem (40.), 2:3 Marx (121. i.E.), 3:4 Bessner (121. i.E.), 4:5 Thiem (121. i.E.), 5:6 Cruz Acosta (121. i.E.), 6:7 Pohle (121. i.E.).

SV Schwarz-Gelb Deuben – TSV Großkorbetha 4:2
SV Schwarz-Gelb Deuben: Heydel, Jakob, Rose, Zetzsche, Kunath, Goetz, Rembde, Wagenbrett (88. Nawrocki), Kubiak, Steinat, Bossig - Trainer: Mehlhose - Trainer: Schade
TSV Großkorbetha: Zwirner, Schütze, Körner, Paul, Knauf, Langheinrich, Janecke (80. Bittl), Dumont, Kobylka, Sturm, Große - Trainer: Küster
Schiedsrichter: Hebestreit () - Zuschauer: 50
Tore: 1:0 Wagenbrett (16.), 2:0 Bossig (50.), 3:0 Wagenbrett (74.), 3:1 Knauf (75.), 3:2 Kobylka (85.), 4:2 Goetz (87. Foulelfmeter).

SV Eintracht Bornitz – SV Motor Zeitz 0:9
SV Eintracht Bornitz: Schröder, Köhler, Teege, Holland, Bach, Schulze, Reichardt, Reinhardt, Holland, Stellmacher, Nett - Trainer: Kronawitt - Trainer: Richter
SV Motor Zeitz: Becker, Winkler (46. Schärschmidt), Ehrlein (46. Gruß), Fuhrmann, Rosick, Ginter, Handt, Albert, Braun, Rolle, Kunze (56. Klug) - Trainer: Müller
Schiedsrichter: Kreft () - Zuschauer: 50
Tore: 0:1 Handt (3.), 0:2 Braun (23.), 0:3 Albert (28.), 0:4 Rolle (30.), 0:5 Handt (44.), 0:6 Handt (57.), 0:7 Albert (60. Foulelfmeter), 0:8 Braun (62.), 0:9 Gruß (76.)
Besondere Vorkommnisse: Klug (SV Motor Zeitz) scheitert mit Handelfmeter an Torwart Schröder (66.).

SG ZW Karsdorf – SG Billroda / Wohlmirstedt 1:3
SG ZW Karsdorf: Blödtner, Ruhland, Werner, Hünniger, Abend, Tuchen, Schröder, Eberling, Illgen, Litzkendorf, Hussein (46. Saiwidi) - Trainer: Litzkendorf
SG Billroda / Wohlmirstedt: Vaizov, Töpe, Hundorf, Vaizov (46. Ackermann), Elsner, Ehrhardt, Reiche, Spenner, Göhle - Trainer: Aschenbrenner
Schiedsrichter: Tietze () - Zuschauer: 35
Tore: 0:1 Hundorf (5.), 0:2 Elsner (50.), 0:3 Theile (74.), 1:3 Eberling (82.).

FC Eintracht 91 Theißen – SV Wacker Wengelsdorf 0:4
FC Eintracht 91 Theißen: Behr, Bauer, Baumgarten, Liske, Eckhardt, Gräber, Gentzsch (59. Senf), Schiwarth, Brauer, Enke, Krause (83. Raü) - Trainer: Fuckner
SV Wacker Wengelsdorf: Schunke, Beltz (32. Rosner), Henke, Woithe, Meier, Marggraf, Hoffmann, Marschhausen, Savanha (83. Kanyar), Kautz (59. Jentsch), Becker - Trainer: Czekalla
Schiedsrichter: Friedrich () - Zuschauer: 19
Tore: 0:1 Kautz (21.), 0:2 Marschhausen (29.), 0:3 Savanha (36.), 0:4 Hoffmann (78.).

SV Kretzschau – SV Eintracht Profen 2:1
SV Kretzschau: Kobelt, Seifert (70. Koschik), Barth, Jaeger (85. Schumann), Pauli, Hendrischke, Schmidt, Scholz, Just, Kalkofen, Jena (90. Kuhfus) - Trainer: Dobierzin
SV Eintracht Profen: Steinthal, Gürtler (65. Stahl), Zink, Schlecht, Müller, Kämpfe, Radau, Kipping (82. Friedrich), Al Bazerbachi, Friedrich, Kups - Trainer: Stahl - Trainer: Hartleib
Schiedsrichter: Tischendorf () - Zuschauer: 48
Tore: 1:0 Scholz (56.), 1:1 Kups (75.), 2:1 82. Eigentor.

FC RSK Freyburg – SV Großgrimma 2:3
FC RSK Freyburg: Klippel, Hagge, Niebling, Katzbeck (66. Rosenberg), Schirner, Ali, Weise, Wenzel, Lehwald, Hagge (80. Haberzettl), Diener - Trainer: Oertel - Trainer: Kirchhoff
SV Großgrimma: Beyenbach, Förtsch, Müller, Schumann, Schlosser, Simon (46. Rabuske), Weidner (64. Bauer), Böhme (23. Meinecke), Hübner, Kalisch, Haschke - Trainer: Zenau
Schiedsrichter: Töpel () - Zuschauer: 46
Tore: 0:1 Kalisch (7.), 1:1 Diener (33.), 2:1 Diener (45.), 2:2 Haschke (53.), 2:3 Haschke (81.)
Besondere Vorkommnisse: Niebling (FC RSK Freyburg) verschießt Foulelfmeter (48.).

SV Teuchern – SG Lossa / Rastenberg 4:3
SV Teuchern: Gänkler, Hädrich, Lussert, Rohm (46. Fröhlich), Dörl, Mehlhorn, Eckardt, Boldt, Beyer, Krieger (46. Beyer), Bergner - Trainer: Dörl - Trainer: Reinhardt - Trainer: Krieger
SG Lossa / Rastenberg: Schlothauer, Knöbel, Sturm, Vollrath, Jöricke, Stieglitz, Weihrauch, Beck, Neuhauss, Rahaus - Trainer: Lohl
Schiedsrichter: Pfannschmidt () - Zuschauer: 0
Tore: 1:0 Boldt (16.), 2:0 Rohm (25.), 3:0 Rohm (30.), 3:1 Rahaus (34. Foulelfmeter), 3:2 Rahaus (48. Handelfmeter), 4:2 Boldt (77.).




SV Wacker Memleben 31 – FC ZWK Nebra 0:13
SV Wacker Memleben 31: Nörren (59. Schenk), Eckardt, Witzlau (78. Wenzel), Gorn, Leidolph, Poleske, Knesebeck, Winter, Kaufmann, Hoffmann (63. Dessau), Frenzel - Trainer: Andrejewski
FC ZWK Nebra: Reis, Schmidt, Konieczny, Frenzel, Schulschefski (56. Lüttich), Breuer, Knuhr (46. Christiani), Fritsche (46. Christiani), Schmidt, Reinhardt, Poweleit - Trainer: Kretzschmar
Schiedsrichter: Heyse () - Zuschauer: 56
Tore: 0:1 Schmidt (7.), 0:2 Fritsche (10.), 0:3 Fritsche (18.), 0:4 Breuer (21.), 0:5 Fritsche (22.), 0:6 Poweleit (34.), 0:7 Reinhardt (44.), 0:8 Poweleit (50.), 0:9 Schmidt (59. Foulelfmeter), 0:10 Lüttich (70.), 0:11 Poweleit (78.), 0:12 Poweleit (87.), 0:13 Schmidt (89.).

SG Könderitz / Rehmsdorf – SV Hohenmölsen 1:4
SG Könderitz / Rehmsdorf: Dorn (62. Geißler), Kahler, Walther, Frömter, Schmidt, Schlegel (69. Feiler), Ganz, Hermann, Kahler, Kämpfer, Steinbach - Trainer: Munkelt - Trainer: Hartmann
SV Hohenmölsen: Bernstein, Gräfe, Kleinert, Bondarcev, Müller, Höffler, Mleziwa, Wagenbrett, Schneider (74. Damer), Hribal, Höffler - Trainer: Weihmann
Schiedsrichter: Fischer () - Zuschauer: 52
Tore: 1:0 Kämpfer (7.), 1:1 Hribal (31.), 1:2 Schneider (48.), 1:3 Hribal (57.), 1:4 Schneider (74.).

SG Trebnitz / Luckenau – SG Mertendorf / Molau 1:5
SG Trebnitz / Luckenau: Pachulski, Kostack, Lenzer, Kindschuh, Krieger, Naumann (77. Gehlert), Meißner, Otto - Trainer: Reetz - Trainer: Gentzsch
SG Mertendorf / Molau: Zilse, Heid, Eisenschmidt, Krause, Heinecke, Vogt, Bach, Seyfarth, Binder (77. Hermann), Staude (28. Krause), Schmelzer - Trainer: Stenzel
Schiedsrichter: - Zuschauer: 30
Tore: 0:1 Bach (3.), 0:2 Eisenschmidt (35.), 0:3 Krause (38.), 0:4 Vogt (51.), 1:5 Bach (83.).

SV Germania 99 Schönburg/Possenhain – FC Markwerben : Daten fehlen


TSV Tröglitz – VfB Nessa 2:4
TSV Tröglitz: Großmann, Großmann, Heinold, Rammelt, Hein, Nowotny (84. Körner), Kuhn, Rother, Beyer, Bunzel (80. Tympel), Gentzsch - Trainer: Hein
VfB Nessa: Zimmermann, Vetter, Zeschmar, Schellenberg, Fleischer, Plum (76. Oberkersch), Oswald, Reimer, Kuhnt, Müller, Pertzel - Trainer: Krause
Schiedsrichter: Hoffmann () - Zuschauer: 40
Tore: 1:0 Hein (11.), 1:1 Vetter (30.), 1:2 Pertzel (35.), 2:2 Hein (38.), 2:3 Müller (45.), 2:4 Schellenberg (75.).

SV Kickers Rasberg – Gleinaer SV 4:1
SV Kickers Rasberg: Frank, Calderin, Micka, Walther, Rätz, Krohne, Lehmann, Held, Bobach, Kilch, Götze - Trainer: Gebhardt
Gleinaer SV: Janz, Winzer, Rose, Patschäke, Werner, Illig, Schüler, Winzer, Frimmel, Peschke - Trainer: Illig
Schiedsrichter: Jan Nowak - Zuschauer: 30
Tore: 1:0 Götze (8.), 2:0 Götze (23.), 3:0 Krohne (64. Foulelfmeter), 4:0 Götze (85.), 4:1 Werner (89.).




SG Grün-Weiß Döschwitz – SV Grün-Weiß Langendorf 0:6
SG Grün-Weiß Döschwitz: Preißler, Fritz, Hatzel, Hoffmann, Maliske, Tondock, Wohler, Kühn, Kral, Gräfe - Trainer: Dunkel
SV Grün-Weiß Langendorf: Czepluch, Linke, Theile, Bach, Müller, Forner (58. Schneider), Schnürer, Löper, Benndorf, Panser, Wahren (76. Händler) - Trainer: Kokoski
Schiedsrichter: Giebel () - Zuschauer: 20
Tore: 0:1 Czepluch (4.), 0:2 Schnürer (11.), 0:3 Schnürer (31.), 0:4 Wahren (41.), 0:5 Wahren (58.), 0:6 Händler (85.).

SV Blau-Weiß Grana – Weißenfelser FV Schwarz-Gelb 12:1
SV Blau-Weiß Grana: Rüdiger, Trättner (60. Adow), Cruz Aguilera (28. Wolf), Gemein, Heger (80. Kleindienst), Jawara, Scheffel, Hanke, Stier, Yari, Diallo - Trainer: Erbring - Trainer: Hoffmann
Weißenfelser FV Schwarz-Gelb: Exner, Ecknigk, Siermann, Bornschein, Timpel, Rahmani, Beutner, Wilnewski, Scholz, Mulic - Trainer: Henze
Schiedsrichter: Kruse () - Zuschauer: 47
Tore: 1:0 Jawara (7.), 2:0 Stier (10.), 3:0 Diallo (25.), 3:1 Beutner (36.), 4:1 Heger (45.), 5:1 Trättner (50.), 6:1 Heger (55.), 7:1 Heger (61.), 8:1 Hanke (66.), 9:1 Stier (71.), 10:1 Heger (78.), 11:1 Yari (88.), 12:1 Jawara (90.).

Aufrufe: 012.8.2017, 19:31 Uhr
Thomas RinkeAutor

Verlinkte Inhalte