Spannung bis zum Schluss - Heimsieg für den SCM

Mengen
1:0
Merdingen

SC Mengen – ASV Merdingen 1:0 (0:0)

Im Heimspiel gegen den ASV Merdingen kontrollierte der SCM das Spielgeschehen, hatte auf dem etwas holprigen Rasen und gegen diszipliniert auftretende Gäste allerdings Schwierigkeiten die eigenen Angriffe konzentriert zu Ende zu spielen. Deshalb ging es nach abwechslungsreichen, aber torlosen 45 Minuten mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang verstärkten die Hausherren die Offensivbemühungen. Der Gegner wurde immer häufiger in die eigene Hälfte gedrängt, verteidigte dort aber konzentriert und blieb über schnelle Gegenstöße gefährlich. In der 67. Spielminute sollte aber die Führung für die Mengener fallen. Tristan Mersmann behauptete im gegnerischen Strafraum den Ball, legte auf den besser postierten Julian Engler ab, der überlegt zum 1:0 abschloss. Die Führung konnte bis zum Schluss gehalten werden, wobei man in den letzten Minuten Glück hatte, dass eine Standardsituation des ASV nicht zum späten Ausgleich führte.

Torschütze: Julian Engler

Aufrufe: 011.10.2021, 10:15 Uhr
Joachim GugelAutor