Video: "Penne all'arrabiata"

Auftakt in der Nudelarena

Die Sachsenliga spielte am vergangenen Wochenende zum ersten Mal auf und wir waren diesmal in Riesa am Start. Bei geradzu tropischen Temperaturen trafen hier die BSG Stahl Riesa und der FSV Neusalza Spremberg aufeinander.

Die Paarung versprach ein spannendes Spiel zu werden und wer hier mehr Zähler am Ende auf dem Zettel haben würde, sollte sich niemand getraut haben vorherzusagen.

Die Gäste in der ersten Halbzeit noch auf der Suche nach Struktur, die Gastgeber besser ins Spiel gefunden profilierten sich allerdings gleichzeitig als Chancen-Vergeber.

In der 2. Halbzeit nahm das Spiel ordentlich fahrt auf. Begleitet von ein paar Regelwidrigkeiten, die direkt auch geahndet wurden. Am Ende hatte eine der beiden Mannschaften nur noch 8 Feldspieler auf dem Platz.
Konnte der Gegner diese Situation für sich nutzen?

Aufrufe: 016.8.2021, 20:53 Uhr
Team RabenfrontAutor