– Foto: Thomas Rinke

Duisburger Fußball trauert um Kevin Karczewski

Sportfreunde Hamborn 07 verabschieden sich von ehemaligen Spieler. Kevin Karczewski wurde nur 24 Jahre alt.

Die Sportfreunde Hamborn 07 verabschieden sich von einem ehemaligen Mitspieler. Kevin Karczewski, der zuletzt für Croatia Mülheim spielte, wurde nur 24 Jahre alt.

Die Mitteilung der Sportfreunde Hamborn 07 im Wortlaut:

Am Mittwoch haben, die Sportfreunde Hamborn erfahren, dass unser ehemaliger Spielers Kevin Karczewski bei einem Arbeitsunfall tödlich verunglückt ist. Die Nachricht vom Tode des 24-Jährigen hat uns schockiert und erfüllt die gesamte Löwen-Familie mit Trauer und Bestürzung.

Kevin Karczewski war in der Zeit von 2014 bis 2018 fester Bestandteil im Kader der Sportfreunde Hamborn 07 und gehörte zu den vielversprechenden Nachwuchstalenten unseres Vereins. Mit der A-Jugend spielte er in der Niederrheinliga, wechselte dann zügig in den Seniorenbereich und kam sowohl in der Ersten als auch der Zweiten Mannschaft von Hamborn 07 zu zahlreichen Einsätzen von der Kreisliga A, über die Bezirksliga bis zur Landesliga.

Nach der Landesliga-Saison 2017/18 wechselte Kevin Karczewski zum Bezirksligisten Mülheimer SV 07, bevor er sich zuletzt dem SC Croatia Mülheim anschloss.

Wir werden Kevin als einsatzfreudigen, fairen Sportler und Mannschaftskameraden in Erinnerung behalten. Der Amateurfußball verliert einen leidenschaftlichen und sympathischen Fußballer.

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, seinen Freunden und Angehörigen, denen unsere Anteilnahme gilt.

Aufrufe: 10.12.2020, 07:17 Uhr
Hamborn 07 / Oeste / redAutor

Verlinkte Inhalte