– Foto: Karl-Heinz Rickelmann

Rieste mit Punktgewinn in letzter Sekunde

Der SC Rieste sichert sich gegen den SV Quitt Ankum einen Punkt und macht sich damit gegenüber dem Tabellenkeller etwas Luft. Ankum hingegen vergibt die Chance auf Platz 4 und bleibt weiterhin auf dem 6. Tabellenplatz.

In einer ersten Halbzeit ohne zwingende Torchancen war es Lünnemann der mit einem Freistoß von halb links nach 34 Minuten den Führungstreffer für den Gast herbeiführte. Die bis dahin verdiente Halbzeitführung hielt auch über weite Strecken der zweiten Hälfte an, auch wenn Rieste folglich besser ins Spiel kam. Schlussendlich war es Steinkamp in der 90. Minute, welcher in einer unübersichtlichen Situation die Nerven behielt und zum 1:1 ins rechte Eck einschob.

Ein leistungsgerechtes Unentschieden Pfiff Schiedsrichter Tim Poggemann nach 94 Minuten ab und schickte beide Mannschaften ins wohlverdiente Wochenende. Für Rieste geht es im nächsten Spiel am Sonntag den 30.10. nach Lechtingen, wo man mit Sicherheit vor keiner einfachen Aufgabe stehen wird. Ankum muss ebenfalls zeitgleich auswärts zum aktuellen Tabellenschlusslicht SV Rasensport und sollte sicherlich gewillt sein wieder dreifach zu punkten.

Aufrufe: 022.10.2022, 16:38 Uhr
Paul-Lennart PreußAutor