2023-11-29T07:35:21.087Z

Vereinsnachrichten

Unsere erste Mannschaft trennte sich vom Tabellendritten der Bezirksliga mit 2:2.

Unser Team kam gegen spielstarke Gäste aus Schorndorf gut ins Spiel. Allerdings gab es die ersten größeren Torchancen auf Seiten der Gäste, welche aber immer wieder von Torhüter Patrick Schwarz vereitelt wurden. Nach einer halben Stunde erzielte dann nach Vorarbeit von Nico Weber unser Christoph Veil das 1:0. Die SG erspielte sich im Anschluss weitere Torchancen inklusive einem Aluminiumtreffer, konnte diese aber noch nicht verwerten. Dies gelang erst Matthias Morys in der 45. Spielminute.

Nach dem Seitenwechsel wechselte Urbachs Coach Martin Schaser gleich fünf mal aus. Es bot sich den Zuschauern bei Temperaturen um den Gefrierpunkt weiter ein offenes Spiel. Nach einer Stunde brachte dann ein Eigentor von Nicolas Babl die SG Schorndorf in Führung. Nur weitere Zehn Minuten später konnte Kapitän Alexander Weik für den SCU ausgleichen. Am Ergebnis änderte sich bis zum Schlusspfiff nichts mehr und das Spiel endete Unentschieden.

Über die komplette Spielzeit hatte unsere Mannschaft die richtige Einstellung, jeder Spieler kämpfte während seiner Einsatzzeit, und konnte die über die Woche erarbeiteten Trainingsinhalte gut umsetzen.

Aufrufe: 030.1.2023, 21:12 Uhr
Marco RubeAutor