– Foto: IMAGO / Kirchner-Media, Horst Galuschka & DFB-Poolfoto

Umfrage: Wie denkst du über Arbeit, Image & Funktionäre des DFB?

Forschungsprojekt der Hochschulen Würzburg & Ansbach will's genau wissen: Wie denken Mitglieder über den skandalgeschüttelten Verband und sein Personal, was wünschen sie sich für die Zukunft und wie schätzen sie die Führung des Verbandes ein? +++ Befragung läuft noch bis nächste Woche ⏳

Am 11. März 2022 wird in Bonn auf dem 44. Ordentlichen DFB-Bundestag ein neuer DFB-Präsident oder eine neue DFB-Präsidentin gewählt.

Ein Forschungsprojekt der Universität Würzburg und der Hochschule Ansbach, an dem auch Hartplatzhelden-Kolumnist Tim Frohwein beteiligt ist, möchte im Vorfeld herausfinden, wie die Stimmung an der Basis ist. Wie denken die einzelnen Mitglieder über den DFB, was wünschen sie sich für die Zukunft und wie schätzen sie die Führung des Verbandes ein? Wie stehen sie zu Personalien wie Interimspräsident Rainer Koch oder den Präsidenten-Kandidaten Bernd Neuendorf und Peter Peters? Glauben sie an einen echten Neuanfang und einen neuen Fokus der Verantwortlichen auf die Probleme an Anliegen der Ehrenamtlichen?

Herauskommen soll ein Stimmungsbild zur Lage und Zukunft des Fußballs in der Bundesrepublik. Die Umfrage richtet sich an alle Mitglieder von deutschen Amateurfußballvereinen (egal ohne Funktion, Spieler, Trainer oder Funktionär), erfolgt anonym und dauert nur wenige Minuten. Erste Ergebnisse sollen Ende Februar veröffentlicht.

🗳Hier geht's zur Umfrage: https://ww2.unipark.de/uc/SpoWi_Wue/5959/

Aufrufe: 04.2.2022, 10:53 Uhr
Michael GrünbergerAutor