Symbolbild
Symbolbild – Foto: Imago Images

Regional- und Oberliga: Zum Auftakt drei Berliner Heimspiele

rnHertha 03, die VSG Altglienicke und Lichtenberg 47 eröffnen am Freitagabend die neue Spielzeit mit Heimspielenrn

Saisonauftakt 2022/2023: am Freitagabend rollt auf den ersten Plätzen in der Hauptstadt der Ball. Sowohl Hertha 03 Zehlendorf, als auch die VSG Altglienicke und Lichtenberg 47 starten mit Heimspielen.

Um 19:45 ertönt der Anpfiff zum ersten Spiel der Oberliga-Saison 2022/2023. Zu Gast bei Hertha 03 Zehlendorf ist Regionalliga-Absteiger FSV Union Fürstenwalde. Für die traditionell ambitionierte „kleine“ Hertha direkt ein Gradmesser zum Auftakt einer erneut langen Saison.

Ab 20:00 rollt auch in Neuruppin der Ball. Hier trifft der MSV auf den FC Mecklenburg Schwerin

Eine Etage weiter höher rollt schon deutlich früher der Ball. Den Auftakt dürfen hier der FSV Luckenwalde und Aufsteiger Rot-Weiß Erfurt machen. Eine Stunde später rollt dann auch in Berlin der Ball. Sowohl Lichtenberg 47, als auch die VSG Altglienicke dürfen mit Heimspielen in die neue Saison starten. Während die Lichtenberger aus der vergangenen Saison noch eine Rechnung mit Gast Germania Halberstadt offen hat, empfängt die VSG gleich zum Auftakt Energie Cottbus. Beiden Mannschaften werden Chancen auf die Meisterschaft in dieser Spielzeit ausgerechnet.

Auf beiden Plätzen rollt ab 19:00 der Ball.

Aufrufe: 05.8.2022, 13:11 Uhr
FuPa Berlin / mpAutor