2024-07-12T13:30:11.727Z

Allgemeines
Ratingen 04/19 II arbeitet am Kader für die kommende Saison.
Ratingen 04/19 II arbeitet am Kader für die kommende Saison. – Foto: Andre Peters

Ratinger Reserve bedient sich beim ASV Mettmann

Die zweite Mannschaft von Ratingen 04/19 kann bereits vier Zugänge vermelden.

Es sieht gut aus bei Bezirksligist Ratingen 04/19 II rund zwei Wochen vor dem Trainingsauftakt für die kommende Spielzeit. Schmerzhaft ist lediglich der endgültige Abgang von Kapitän Muhammet Ucar. Der 28-Jährige erbat sich erst noch eine gewisse Bedenkzeit, dann teilte er mit, dass er künftig andere Pläne verfolgt. Mit seinen 20 Treffern war er der erfolgreichste Torschütze, elf Assists kommen dazu. Weg sind auch die beiden Torhüter Ole Brandt, der zum SV Hösel wechselt, und Leon Wolf. Für ihn steht ein Auslandsjahr an. „Ich denke nicht, dass uns noch weitere Spieler verlassen werden“, sagt dazu der Sportliche Leiter Tobias Krampe. Nur eine Sorge quält ihn heftig: „Wir brauchen unbedingt noch einen weiteren Betreuer“, sagt der 35-Jährige. „Der wird händeringend gesucht.“

Vier Neue meldet er zum aktuellen Zeitpunkt. Vom ASV Mettmann, dem Landesliga-Absteiger, kommen der Torwart Yannick Ruhs, 22 Jahre alt, und der 19-jährige Innenverteidiger Paul Berger. Vom Rather SV kommt der gleichaltrige Rechtsverteidiger Tobias Dobry zurück und vom ASV Tiefenbroich Dustin Hörz. Auch er ist erst 19 und soll die linke Seite verstärken. „Wir sind noch mit mehreren jungen Spielern im Gespräch“, sagt Krampe. „Wir wollen sie uns aber erst einmal im Training genau ansehen.“

Aufrufe: 014.6.2024, 08:30 Uhr
RP / wmAutor