– Foto: Timo Babic

Neue Info vom Württembergischen Fußballverband

Vereine sollen bestmöglich auf den Re-Start vorbereitet werden

Der Württembergische Fußballverband hat heute eine Info veröffentlicht:
"Noch gibt es kein konkretes Datum für den Amateurfußball in Baden-Württemberg zur Rückkehr in den Trainings- und Spielbetrieb. Dennoch wollen wir unsere Vereine für den „Re-Start“ bestmöglich vorbereiten. Unser Verbandssportlehrer-Team hat ein Programm für eine fußballspezifische Vorbereitung unter Berücksichtigung von Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit entwickelt. Wir geben unseren Vereinen Impulse und demonstrieren konkrete Übungen für einen optimalen und verletzungsfreien Start ins Mannschaftstraining. Unsere Online-Schulung am Mittwoch, den 3. März um 18.00 Uhr unter dem Titel "Fit zurück auf den Platz" richtet sich an Trainer*innen im Bereich ab der C-Jugend bis zu den Aktiven. Auch weitere Interessierte können die Online-Schulung live verfolgen.
Mit einem umfangreichen Angebot an digitalen Schulungs- und Lehrgangsformaten stehen den Teilnehmer*innen aus unseren Vereinen alle Möglichkeiten offen, sich trotz der Corona-Einschränkungen zu qualifizieren. Sehr erfreulich ist aktuell die enorme Resonanz auf zwei digitale Trainer-Kongresse mit jeweils 200 Teilnehmer*innen, 18 Kurz-Schulungen (jeweils 30 TN), einen Online-Aufbau-Lehrgang zur Trainer-B-Lizenz und einen Info-Abend zum Thema "FSJ Sport & Schule" mit 100 Interessierten. Alle Informationen zur Live-Schulung „Fit zurück auf den Platz“ und zu den vielen weiteren, digitalen Qualifizierungs-Angeboten des wfv finden Sie auf unserer Homepage."

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vereinsverwalter werden und eigenen Verein bei FuPa präsentieren: www.fupa.net/fupaner/anmelden

Folgt uns auch auf:

Facebook: @FuPaBKZ
Instagram: @FuPaBKZ
Twitch: @FuPaBKZ
Twitter: @FuPaBKZ

2929 Aufrufe1.3.2021, 14:47 Uhr
FuPa / PressemitteilungAutor

Verlinkte Inhalte