2024-07-17T10:40:36.325Z

Vereinsnachrichten

Projekt Ü40 beim MSV Rüdersdorf von Erfolg gekrönt

Nach nur drei Jahren ist beim MSV 19 Rüdersdorf eine Truppe von Ü40-Spielern zusammen gekommen, die in diesem Jahr das Rennen um die Meisterschaft zu ihren Gunsten entscheiden konnte. Spielte man personell die beiden ersten Jahre ziemlich am Limit (wenig oder kein Wechsler), sind nun so viele Spieler dabei, dass es den Verantwortlichen oft nicht leicht fällt, jemanden aus der Aufstellung streichen zu müssen, weil nur max. 7 Wechselspieler erlaubt sind. Auch die zunehmende Trainingsbeteiligung ließ die Kondition, das Spielverständnis weiter wachsen. Kern des Teams bilden vor allem ehemalige Jugendspieler des Vereins. So finden sich darin sieben Spieler aus der A-Jugend von 1997/98, die kurz darauf auch in die 1. Männermannschaft (Landesspielbetrieb) rückten. Später kickten einige beim FV Erkner und Germania Schöneiche Landesliga , drei andere kamen von Grün-Weiß Ahrensfelde zurück. Auch jüngere Kicker, die im Laufe der abgelaufenden Saison das 40. Lebensjahr vollendeten, stießen frisch zum Team und konnten gute Unterstützung leisten. Drei von ihnen sind auch mit 40 weiterhin im Team der ersten Männermannschaft gern aktiv.

Aufrufe: 014.6.2024, 08:24 Uhr
Peter GesienAutor