Der SV Hösel schraubt im Trainingslager an seiner Form.
Der SV Hösel schraubt im Trainingslager an seiner Form. – Foto: Jürgen Gaebler

SV Hösel fährt vor dem Pokal ins Trainingslager

Der SV Hösel trifft im Kreispokal am Sonntag auf den Post SV Düsseldorf.

Die ersten Testspiele des SV Hösel verliefen bisher keineswegs so, wie man es sich am Neuhaus erhofft hatte. Nun fährt der Bezirksligist am Freitag nach Winterberg ins Trainingslager, um noch einmal den Fokus zu schärfen.

Am Sonntagmorgen folgt die Heimfahrt, und dann steht um 13 Uhr im Kessel am Pött in Eggerscheidt das gemeinsame Mittagessen an. Es folgt ein kleine Ruhepause am Sportplatz, und anschließen werden wieder die Stiefel geschnürt. Denn um 16 Uhr Anstoßzeit kommt der Post SV aus der Kreisliga B. Es ist die erste Kreis-Pokalrunde.

Eigentlich sollte in Gerresheim gespielt werden, aber der Post-Platz ist nach der Hochwasserkatastrophe unbespielbar. „Wir haben das mit den Post-Leuten aber schnell über die Bühne bekommen und das Heimrecht getauscht“, sagt dazu Hösels Ex-Vize Dirk Kiontke. „Und dass wir die zweite Runde erreichen wollen, dürfte jedem klar sein.“

Aufrufe: 022.7.2021, 11:00 Uhr
RP / wmAutor

Verlinkte Inhalte