Der TuS Homberg hat einen wichtigen Sieg gelandet.
Der TuS Homberg hat einen wichtigen Sieg gelandet. – Foto: Julia Sahr

Kreisliga B: TuS Homberg schöpft Hoffnung

Gruppe 1: 1:0 im Kellerduell gegen den TV Kalkum-Wittlaer II.

Sechs Niederlagen musste der TuS Homberg zuletzt in der Kreisliga B hinnehmen. Dadurch stürzte er tief in den Tabellenkeller. Nun gibt es wieder einen Funken Hoffnung, denn das Abstiegsduell gegen den TV Kalkum-Wittlaer II wurde 1:0 gewonnen. Schütze des goldenen Tores war Raphael Schopphoff kurz nach dem Wechsel. Den Hombergern kam auch entgegen, dass sich Wittlaer in der Schlussphase zwei Platzverweise einhandelte.

Breitscheid
1:3
Grafenberg

Hilden 05/06
5:0
Schwarz-Weiß II

TuS Homberg
1:0
TV Kalkum II

Türkgücü
3:2
SV Hösel II

TuS Gerresh. III
2:3
BV 04

Post SV
3:5
Lohausen II

FC Tannenhof II
0:2
ASC West

TuS Nord
3:1
Sparta Bilk II

Rating.04/19 III
4:0
Angermund

Der TV Grafenberg verteidigte in Breitscheid seinen zweiten Tabellenplatz, der TuS unterlag 1:3. Lukas Strich konnte zwischenzeitlich auf 1:2 verkürzen (73.). Und Türkgücü Ratingen scheint gerettet durch den 3:2-Heimefolg über den SV Hösel II. Dessen Torschützen waren Dirk Fromme und kurz vor Schluss Rene Bongers.

Aufrufe: 026.4.2022, 10:00 Uhr
RP / wmAutor