Der TuS Homberg geht im Sommer in der Kreisliga C an den Start.
Der TuS Homberg geht im Sommer in der Kreisliga C an den Start. – Foto: Julia Sahr

Abstieg: Sportlicher Tiefpunkt für TuS Homberg

Düsseldorf, Kreisliga B1: Bitterer Gang in die Kreisliga C für die Homberger.

Der TuS Homberg steigt ab, er muss runter in die von allen Fußballern gehasste Kreisliga C. So tief haben die Gelb-Schwarzen nur in ihren Anfängen gespielt, Anfangs der 60er Jahre. Da hatten sie aber noch keinen komfortablen Sportplatz wie heute am Füstingweg, da spielten sie auf einem Acker in Höhe der Autobahn A 3. Umkleideräume und Duschen gab es nicht. Wurde ein Ball in den nahen Wald gebolzt, dauerte es eine Ewigkeit, bis er gefunden wurde. Einen zweiten Ball gab es nämlich nicht. Jedenfalls unterlagen die Homberger bei TuS Gerresheim III 3:5, für die TuS-Dritte ein Riesenschritt zur Rettung. Nach 38 Minuten lagen die Homberger schon 0:3 im Hintertreffen. Hoffnung keimte auf, als Patrick Schröder und Raphael Schopphoff auf 2:3 verkürzen konnten. Aber dann sah Till Ahrens die Rote Karte (61.) und in Unterzahl war an der Heyestraße nichts mehr zu holen.

Post SV
2:3
Grafenberg

FC Tannenhof II
1:1
Schwarz-Weiß II

TuS Nord
1:0
TV Kalkum II

Rating.04/19 III
2:0
SV Hösel II

Breitscheid
2:5
BV 04

Hilden 05/06
7:1
Türkgücü

TuS Gerresh. III
5:3
TuS Homberg

ASC West
8:0
Sparta Bilk II

Lohausen II
3:1
Angermund

Einen 8:0-Kantersieg landete der ASC Ratingen West daheim über Sparta Bilk II, drei Tore schoss Daniel Otto. Der 29-Jährige hat damit in dieser Spielzeit (30 Einsätze) 17 Tore erzielt. Zudem trafen sein Bruder Christian, dann Lukas Schmidt, Markus Zur, Daniel Bender und Timo Gornik. Der TuS Breitscheid unterlag daheim dem BV 04 2:5 (0:3), die beiden Tore schossen Lukas Eckert zum 1:3 und Patryk Schneider zum 2:4. Den TV Angermund schmerzt die 1:3-Niederlage beim SV Lohausen II nicht sonderlich, die Liga ist längst gesichert. Jakob Surowiec glich zwischenzeitlich auf 1:1 aus. Stefan Prengel und Dominik Scharley war die Torschützen von Ratingen 04/19 III gegen den SV Hösel II. Prengel spielt künftig wieder für die SSVg Heiligenhaus.

Aufrufe: 031.5.2022, 18:00 Uhr
RP / wmAutor