– Foto: Volkhard Patten

Pokalkracher Wurzen gegen Dynamo nicht in Eilenburg

Gastgeber geben bekannt: Sicherheitsbedenken lassen Austragung nicht zu

Satz mit X für den ATSV Wurzen: Der für den kommenden Samstag geplante Hit im Sachsenpokal gegen Dynamo Dresden muss verlegt werden.

Das Spiel sollte im Ilburg-Stadion in Eilenburg ausgetragen werden. Nun gibt es offenbar Bedenken wegen der Sicherheit rund um die Begegnung. Die Durchführung sie nunmehr "aus sicherheitstechnischen Gründen" ausgeschlossen, heißt auf der Webseite der Wurzener.
Laut Medienberichten hat insbesondere die Nähe zu Leipzig zu der Entscheidung beigetragen, wo Fans möglicherweise Aktionen gegen Dynamo-Fans planen würden.

Über die weiteren Entwicklung wollen die Wurzener rechtzeitig informieren. Die bisher gekauften Karten sollen bis ihre Gültigkeit behalten.

Aufrufe: 020.9.2022, 09:01 Uhr
FuPa SachsenAutor

Verlinkte Inhalte