FuPa Niederrhein und der Podcast Niederrheinbolzer 47 machen gemeinsame Sache.
FuPa Niederrhein und der Podcast Niederrheinbolzer 47 machen gemeinsame Sache.

Niederrheinbolzer-Podcast: Alle Episoden in der Übersicht

FuPa Niederrhein und der Podcast "Niederrheinbolzer 47 - weil's anne Basis wichtig ist!" machen gemeinsame Sachen. Das sind alle Podcast-Episoden.

FuPa Niederrhein und der Podcast "Niederrheinbolzer 47 - weil's anne Basis wichtig ist!" machen gemeinsame Sache. Jeden Donnerstag sprechen Marvin Kütter (27) und Tim Rother (24) über aktuelle Themen rund um den Amateurfußball am Niederrhein. Hier gibt es alle Folgen in der Übersicht.

Der Podcast "Niederrheinbolzer 47 - weil's anne Basis wichtig ist!" ist in den üblichen Podcatchern zu finden. Jeden Donnerstag erscheint um Mitternacht eine brandneue Episode. Klickt euch rein und folgt den Jungs auf Instagram (@niederrheinbolzer47). Hier geht es direkt zur Folgen-Übersicht:

______________________________________

Folge 56 von Niederrheinbolzer 47: SONDERFOLGE ZUM AUFSTIEGS-WIRRWARR

Wir müssen reden, Freunde! Was ist denn in Kempen und Krefeld los? In der offiziellen Tabelle ist der VfB Uerdingen aufgestiegen, dabei spielen der Hülser SV und der SV St. Tönis in der kommenden Saison in der Bezirksliga! Wir sprechen über das Aufstiegs-Wirrwarr und klären alle Hintergründe auf! Einschaltbefehl!!!

______________________________________

Folge 55 von Niederrheinbolzer 47: TOTGESAGTE LEBEN LÄNGER (mit David Machnik)

Eins vorab: Diese Folge elektrisiert! Der VfL Tönisberg stand schon mit einem Bein in der Bezirksliga, hat dank der vom FVN ins Leben gerufenen Abstiegsrunde urplötzlich aber die Möglichkeit, doch noch irgendwie seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Wir diskutieren mit Trainer David Machnik über zweite Chancen! Außerdem sprechen wir natürlich (!) über das gigantische Finale in der Aufstiegsrunde der Kreisliga A - und lassen dabei die Protagonisten zu Wort kommen. Wir machen euch heiß auf's Wochenende! Viel Spaß!

______________________________________

Folge 54 von Niederrheinbolzer 47: MR. MÖNCHENGLADBACH & VIERSEN

Wir tauchen (endlich) ein in den Kreis Mönchengladbach & Viersen und haben in Manuel Moreira den Sportlichen Leiter des Landesligisten 1. FC Viersen zu Gast - der zweifelsohne ein Host dieses Podcast sein könnte. Ein Gespräch über Herausforderungen nach Corona, eine gesunde sportliche Entwicklung und Döner als Pregame-Nahrung. Viel Spaß!

______________________________________

Folge 53 von Niederrheinbolzer 47: ZWISCHEN ABSTIEGSKAMPF, MEISTERSCHAFT UND MALLORCA

Der 1. FC Bocholt hat es geschafft. Weil die Konkurrenz gepatzt hat, sind die „Schwatten“ am Sonntag vorzeitig als Oberligameister in die Regionalliga aufgestiegen. Wir liefern euch Insides zur Aufstiegsparty sowie zur angepeilten Mallorca-Tour. Außerdem Thema: Der Abstiegskampf in der Oberliga spitzt sich zu, drei Landesligisten bekommen aus dem Nichts nochmal einen Rettungsring zugeworfen, der Hülser SV ist DAS Team der Stunde in der Kreisliga A und die Goldkehlchen vom VfR Fischeln III sagen Dankeschön für den Aufstieg - und „40 Jahre die Flippers…“

______________________________________

Folge 52 von Niederrheinbolzer 47: WINKING UND DIE STARKEN MÄNNER (mit Jan Winking)

Der 1. FC Bocholt steht aktuell an der Tabellenspitze der Oberliga Niederrhein - und will dort bis zum Saisonende auch nicht wieder weg! Im Gespräch verrät Cheftrainer Jan Winking, wie er mit Druck umgeht, welche Bedeutung Marcus John für ihn hat und wie der Fußball generell seinen Alltag bestimmt. Zudem sprechen wir später im Newsflash über den SV St. Tönis, den Hülser SV, Thomasstadt Kempen und den TSV Meerbusch III. Viel Spaß!

______________________________________

Folge 51 von Niederrheinbolzer 47: EHRENMANN OLIVER RUHNERT

Haben noch schnell 'ne Folge für euch aus dem Hut gezaubert, ihr Süßen! Wenig Struktur, dafür geiler Content! Wir analysieren das Restprogramm des Spitzentrios (Bocholt, Hilden & Velbert) in der Oberliga Niederrhein und blicken auf das absolute Top-Spiel im Kreis Kempen/Krefeld: TSV Meerbusch III gegen Thomasstadt Kempen - O-Töne inklusive! Oliver Ruhnert ist ein Ehrenmann! Viel Spaß!

______________________________________

Folge 50 von Niederrheinbolzer 47: EL MILAGRO (mit Werner Vollack)

Pokalheld, Uerdinger Legende, El Milagro - Werner Vollack ist in Folge #50 zu Gast bei Niederrheinbolzer 47! Der ehemalige Bundesligakeeper hat in den vergangenen Monaten seine persönliche Autobiografie fertiggestellt und plaudert bei uns aus dem Nähkästchen. Dieser Mann hat einfach unfassbar viel zu erzählen! Aber hört am besten selbst rein! Viel Spaß!

______________________________________

Folge 49 von Niederrheinbolzer 47: Kreuzberger Nächte (mit Kevin Kreuzberg)

Der TSV Meerbusch möchte „auch im Trainerbereich organisch wachsen“ und hat in Kevin Kreuzberg einen neuen Chefcoach aus den eigenen Reihen für die neue Oberliga-Saison gefunden. Im Gespräch verrät Kreuzberg, was er für ein Trainer-Typ ist, welchen Herausforderungen er sich künftig stellen muss und wie er den Sprung vom Junioren- in den Seniorenbereich meistern will. Der Newsflash feiert zudem sein Comeback: Wir reden über die Freistellung von Burhan Sahin, den erneuten Führungswechsel in der Oberliga, die erste Saisonniederlage für den SV St. Tönis sowie die neusten Entwicklungen beim VfL Tönisberg. Viel Spaß, Freunde!

______________________________________

Folge 48 von Niederrheinbolzer 47: CHECK DEINE MAILS!

Ja, ihr lacht jetzt: Stefan Janßen ist nicht mehr Trainer der Sportfreunde Hamborn. Liebes-Aus nach SMS - naja, fast! Außerdem gibt es einen Führungswechsel und Kampfansagen in der Oberliga Niederrhein, wir sagen euch exklusiv wer der neue Trainer vom TSV Meerbusch wird und natürlich viele weitere Themen aus der bunten Pfanne des Amateurfußball. Sorry für die kurze Osterbreak. Küsschen an alle und viel Spaß!

______________________________________

Folge 47 von Niederrheinbolzer 47: SPECIAL

2 Stunden 16 Minuten mit Gästen zum Jubliäum, denn wenn die 47. Folge von Niederrheinbolzer 47 kein Grund zum Feiern ist...

Dabei sind:

  • Koray Kaginoglu (SF Baumberg)
  • Helge Rother (Rasensport Krefeld)
  • Christian Knappmann (BW Mintard)
  • Johannes Kultscher (TuRU Düsseldorf)
  • Alexander Lipinski (1. FC Bocholt)
  • Pierre Anbergen (Borussia Mönchengladbach)
  • Andreas Schwan (Union Nettetal)
  • Justin Müller (Teutonia St. Tönis)
  • Tim Stappmann (Rot-Weiß Oberhausen)

______________________________________

Folge 46 von Niederrheinbolzer 47: DIE TABELLE LÜGT DOCH

Es geht in Folge #46 NATÜRLICH um die schockierenden Szenen beim TSV Meerbusch und TuRU Düsseldorf - wir lassen beide Seiten zu Wort kommen. Zudem sprechen wir über die sportlich prekäre Situation beim Landesligisten VfL Tönisberg. Zu Gast ist Stürmer Daniel Franken. Und hier nochmal der redaktionelle Hinweis: Wir bleiben für Sie dran! Liebe Grüße und viel Spaß. Nächste Woche gibt's das große Special. Tschööö.

______________________________________

Folge 45 von Niederrheinbolzer 47: SPIBABRÖ

Beim 1. FC Bocholt gibt es eine spannende Personalentscheidung, der VfL Tönisberg sendet im Derby ein kleines Lebenszeichen und Sebastian Steinhauer kehrt zum FC Hellas zurück und krempelt gleich die Ärmel hoch. All das und weitere Themen gibt's in der neuen Ausgabe eures Lieblingspodcast Niederrheinbolzer 47. Viel Spaß beim Hören!

______________________________________

Folge 44 von Niederrheinbolzer 47: MIT FEINER KLINGE

Knie zerfetzt, monatelange Zwangspause – und das auch noch ausgerechnet mitten im Aufstiegskampf: Für Dominik Blömer, Kapitän und Torjäger des SSV Strümp, kam es in den vergangenen Wochen knüppeldick. Der 33-Jährige will seine Mannschaft dennoch von der Seitenlinie aus unterstützen. Zudem verrät er im Gespräch, was den SSV in diesem Jahr so stark macht, warum er in Strümp mittlerweile ein absolutes Urgestein geworden ist und wie er einst Shun Terada vom Hof jagte. Zudem gibt es aktuelle News rund um den Amateurfußball am Niederrhein. Viel Spaß!

______________________________________

Folge 43 von Niederrheinbolzer 47: LETZ-FETZ

Keine Folgenbeschreibung. Welcome to WrestleMania. Letz Fetz!!! Was für eine Woche!

______________________________________

Folge 42 von Niederrheinbolzer 47: MALIDIVEN-BOLZER

Herzlich willkommen zu Sternstunde Philoso... äh, Niederrheinbolzer 47. Die kurze News-Übersicht liest sich diese Woche wie folgt: Es gibt einen Janßen-Nachfolger, in Essen ist 'ne ziemlich laute Knallerbse hochgegangen und beim FC Kray gab es einen Gaga-Rauswurf. Wir philosophieren über diese und weitere Themen ausgiebig. Also holt euch eure Klangschale und drückt auf Play. Achja, und liebe Grüße an den Malidiven-Bolzer. Viel Spaß!

______________________________________

Folge 41 von Niederrheinbolzer 47: KRUSTE ABKNIBBELN

Das El Classico der Oberliga Niederrhein steht vor der Tür: Am Sonntag kommt es zum Velbert-Derby zwischen dem SC und der SSVg - wir haben die Trainer beider Klubs ins Verhör genommen. Zudem spricht Jan Winking über seine Vertragsverlängerung beim 1.FC Bocholt und Stefan G. Rex, Trainer des VfB Uerdingen, schlägt Corona-Alarm. Also viel Spaß beim zuhören und hört auf zu knibbeln!

______________________________________

Folge 40 von Niederrheinbolzer 47: HASARDEUR

Junge, junge! Ordentlich was los am Fußball-Niederrhein... Die DJK Teutonia St. Tönis bekommt zur kommenden Saison einen neuen Trainer, in der Landesliga sprechen alle über den Hamborn-Hammer und Titan Julian Bobis macht ab sofort wieder die Kreisliga A unsicher - und äußert sich dazu exklusiv in Folge #40!!! Außerdem sprechen wir mal wieder über den schuldenfreien KFC Uerdingen und noch viele weitere Amateurfußball-Gaga-Themen. Viel Spaß beim Anhören!

______________________________________

Folge 39 von Niederrheinbolzer 47: Der etwas andere Trainer mit Markus Steffen

Als Individualtrainer betreut Markus Steffen inzwischen dutzende Fußball-Profis von der Bundes- bis in die Regionalliga, doch so sah sein Leben nicht immer aus. Erst nachdem er den Mut hatte, seinen Bürojob zu kündigen und seine Passion zum Beruf zu machen, kam der Karriere-Stein nach und nach ins Rollen. Wie Markus' Alltag aussieht und warum er beispielsweise diverse Verschwiegenheitsklauseln unterzeichnen musste, erzählt er uns in Folge #39. Nerd-Talk inklusive. Gönnjamin!

______________________________________

Folge 38 von Niederrheinbolzer 47: König der Eislöwen mit Philipp Kuhnekath

Einmal Seitenwechsel spezial bitte! Dieser krachende Schlagschuss geht direkt in die Ohren, denn Eishockey-Profi Philipp Kuhnekath ist zu Gast in Folge #38. Der 24-Jährige, vor nicht allzu langer Zeit für die Krefeld Pinguine aktiv, läuft seit dieser Saison für die Dresdener Eislöwen in der DEL 2 auf. Ein Gespräch über die Faszination Hockey, die Sportstadt Dresden und Stau auf der blauen Rutsche im Badezentrum Bockum. Listen and enjoy!

______________________________________

Folge 37 von Niederrheinbolzer 47: CHICHARITO

In der Oberliga Niederrhein hat in dieser Woche ein Trainerteam vorzeitig um ein Jahr verlängert. Wer hier gemeint ist und welches junge Talent aus der höchsten Amateurklasse den Sprung in die Regionalliga gepackt hat, erfahrt ihr in Folge 37 - die erstmals nach einem gewissen Schema verläuft. Zudem sprechen wir über ein überaus kurioses Transfer-Unterfangen sowie die neusten Entwicklungen im Kreis Kempen/Krefeld. Einschaltbefehl! Viel Spaß.

______________________________________

Folge 36 von Niederrheinbolzer 47: TRÄSCH-TALK

Wir sind wieder da! Während der Winterpause sind einige Themen auf der Straße geblieben. Zeit, alles aufzuarbeiten! Wir reden über ehemalige Profis im Amateur-Fußball, das Chaos beim 1.FC Mönchengladbach und gehen der Frage nach, was Stadionsprecher eigentlich alles dürfen (und was nicht). Wir schütteln die Winterpause aus den Knochen. Ab sofort wieder im Wochentakt. Viel Spaß!

______________________________________

Folge 35 von Niederrheinbolzer 47: WINTERPAUSE

Der VfR Fischeln hat mit Rot-Weiss Essen im Niederrhein-Pokal ein absolutes Traum-Los gezogen. „Dieses Spiel haben wir uns hart erarbeitet“, unterstreicht Kapitän Almir Arapovic. Außerdem reden wir in Folge #35 über die Überraschungen der Hinrunde sowie das womöglich letzte Derby zwischen dem SV und Teutonia St. Tönis. Und wir ziehen ein Fazit nach einem Jahr Niederrheinbolzer. Viel Spaß!

______________________________________

Folge 34 von Niederrheinbolzer 47: Inside KFC Uerdingen mit Marcel Kretschmer

Wenn sich jemand mit dem KFC Uerdingen identifizieren kann, dann er: Marcel Kretschmer! Das Uerdinger Eigengewächs ist seit dieser Saison fester Bestandteil der Profi-Mannschaft, die er am 1. Regionalliga-Spieltag sogar als Kapitän aufs Feld führen durfte. Wie wichtig ist der Support der KFC-Fans für die Mannschaft? Wie groß ist die Sehnsucht nach Heimspielen in der Grotenburg? Und wie tickt eigentlich der neue Trainer Alexander Voigt? Kretschmer liefert die Antworten in Folge #34. Viel Spaß!

______________________________________

Folge 33 von Niederrheinbolzer 47: Liebeserklärung und Kartoffelgratin

Man sollte erst über die Maßnahmen eines Menschen urteilen, nachdem man einen Tag seine Mokassins getragen hat. Hier eine kleine Übersicht der Schlagzeilen in Folge #33: +++ VfR Fischeln schmeißt Oberligist Hilden aus dem Pokal +++ Verliert der Niederrheinpokal zunehmend an Attraktivität? +++ 47 Jahre Erfahrung: Union Krefeld reaktiviert Routinier +++ Kartoffelgratin: So gelingt die perfekte Weihnachtsfeier +++ Grüße an alle!

______________________________________

Folge 32 von Niederrheinbolzer 47: Spruchkammerflimmern (mit Benedikt Brinsa)

Kaum ist man mal ‘ne Woche lang nicht da, schon brechen am Niederrhein alle Dämme... Wir reden in Folge #32 natürlich über das Spruchkammer-Urteil zum Spiel zwischen dem FC Hellas Krefeld und dem OSV Meerbusch sowie das mediale Echo danach. Außerdem gewährt uns Benedikt Brinsa (Sportschau) einen Einblick in die Welt der Fußball-Kommentatoren. Und wir sprechen über den neuen Trainer des KFC Uerdingen Alexander Voigt. Viel Spaß!

______________________________________

Folge 31 von Niederrheinbolzer 47: Herz an Herz mit Asamoah (mit Tim Stappmann)

14 Spiele, 26 Punkte, Platz fünf in der Tabelle - Rot-Weiß Oberhausen zählt wieder zu den Top-Teams in der Regionalliga West. „Es ist die mannschaftliche Geschlossenheit, die uns in diesem Jahr auszeichnet“, betont Abwehrspieler Tim Stappmann. Der gebürtige Krefelder wechselte einst im Sommer 2019 zu RWO und ist unser Gast in Folge #31. Spitzt eure Lauscher und hört genau zu, denn der 22-Jährige hat wirklich einiges zu erzählen („Irgendwann werde ich darüber mal ein Buch schreiben“). Kaffee trinken mit Gerald Asamoah, Taktikschulungen mit Karim Bellarabi und Elfmeterschießen mit Mario Basler - macht euch auf eine lebhafte sowie emotionale Zeitreise gefasst.

______________________________________

Folge 30 von Niederrheinbolzer 47: Gipfeltreffen

Worauf ihr euch in Folge 30 "Gipfeltreffen" freuen dürft, verraten wir euch natürlich auch: Jubiläum 3.0 - und es ist wirklich für jeden etwas dabei! Wir haben für euch ein knallbuntes Programm zusammengestellt und einige O-Töne von der Basis angekarrt. Es gibt Themen en masse! Worauf ihr euch freuen dürft: Zwei Kampfansagen zu einem absoluten Gipfeltreffen in der Kreisliga, alle Hintergründe zum Spielabbruch zwischen dem FC Hellas Krefeld und dem OSV Meerbusch, die Aufklärung der Unterziehshirt-Gaga-Regel, kuriose Ergebnisse am Niederrhein, eine irre Wette und vieles mehr. Also gönnt euch! Viel Spaß! Ausrufezeichen!

______________________________________

Folge 29 von Niederrheinbolzer 47: Mega-Schiri-Gaga

Worauf ihr euch in Folge 29 "Mega-Schiri-Gaga" freuen dürft, verraten wir euch natürlich auch: Marvin und Tim kommen auf eine ganz bestimmte Regel im Amateurfußball nicht klar und lassen ordentlich Dampf ab. Außerdem auf der Tageskarte: Vergessene Vereine, die Kartenflut beim KFC Uerdingen, witzige Anekdoten, ein Blick in die Kreisliga B, der ausbleibende Trainereffekt bei Teutonia St. Tönis, eine neue Rubrik und vieles mehr. Holt euch einen Durstlöscher Zitrone (Empfehlung des Tages), lehnt euch zurück und genießt die Show!

______________________________________

______________________________________

Folge 28 von Niederrheinbolzer 47: Johannes Kultscher

Worauf ihr euch in Folge 28 "Clash of Kultscher (mit Johannes Kultscher)" freuen dürft, verraten wir euch natürlich auch: TuRU Düsseldorf stürmt die Oberliga Niederrhein! Die Rheinländer stehen in der Tabelle aktuell auf dem zweiten Platz und sind inzwischen seit sieben Spielen in Folge ungeschlagen. Jemand, der mittendrin statt nur dabei ist, ist Johannes "Jo" Kultscher. Der 25-Jährige ist die derzeitige Nummer Eins bei TuRU und unser Gast in Folge #28. Spitzt die Lauscher und gönnt Euch. Wir sprechen über die Brotatos, klären die große T-Frage und philosophieren über Geduld im Fußball. Bei der Anekdote haut Jo zudem richtig einen raus. Have fun!

______________________________________

Folge 27 von Niederrheinbolzer 47: Bye, Bye Knappi!

Worauf ihr euch in Folge 27 "Bye, Bye Knappi! freuen dürft, verraten wir euch natürlich auch: Der FC Hellas Krefeld hat mit dem MSV Duisburg ein absolutes Hammer-Los im Niederrhein-Pokal gezogen. Doch wo wird das Spiel stattfinden? Wir orakeln ausgiebig. Außerdem im Newsflash: Christian Knappmann ist nicht mehr Trainer von Westfalia Herne – alle Hintergründe zum emotionalen Aus nach mehr als fünf Jahren +++ Der SV Straelen trennt sich von Trainer Benedict Weeks – über das Warum lässt sich streiten +++ Teutonia St. Tönis II feiert einen knappen 2:1-Erfolg über den CSV Marathon – hitzige Diskussionen auf der Trainerbank +++ RWO-Tormaschine Sven Kreyer ballert auch gegen RWE freudig weiter. Viel Spaß!

______________________________________

Folge 26 von Niederrheinbolzer 47: Swansea Nettetal

Worauf ihr euch in Folge 26 "Swansea Nettetal mit Andreas Schwan" freuen dürft, verraten wir euch natürlich auch: Oberliga-Trainer, Lehrer, Familienvater - oder wie wir neuerdings sagen: Andreas Schwan! Der 36-jährige Chefcoach von Union Nettetal kombiniert alle drei Dinge und ist in Folge #26 unser Gast. Vorsicht, es wird nerdy! Eine Vortrag über Trainerausbildungen im Sport-Abitur, Nachhilfe mit Bochum-Legende Dariusz Wosz und das Entwickeln von jungen Spielern. Enjoy!

______________________________________

Folge 25 von Niederrheinbolzer 47: Kreisliga-A-Check

Worauf ihr euch in Folge 25 "Kreisliga A(nylase)" freuen dürft, verraten wir euch natürlich auch: Ihr wolltet sie, ihr kriegt sie! Marvin und Tim widmen sich in Folge #25 einzig und allein der Kreisliga A im Kreis Kempen und Krefeld - und kommen zu dem Schluss: Es ist die beste Kreisliga A aller Zeiten. Wer steigt auf? Wer steigt ab? Welche Qualitäten werden in dieser Liga benötigt, um erfolgreich zu sein? Und warum kann man vor keinem Gegner sicher sein? Wir suchen die Antworten auf all diese Fragen. Viel Spaß!

______________________________________

Folge 24 von Niederrheinbolzer 47: Talk mit Justin Müller

Worauf ihr euch in Folge 24 "Es müllert - mit Justin Müller" freuen dürft, verraten wir euch natürlich auch: Potenziale bündeln und Entwicklung fördern, statt alte Denkmuster verfolgen und stagnieren - vor einigen Jahren haben sich der SV St. Tönis und die DJK Teutonia für eine Jugend-Spielgemeinschaft entschieden. „Dieser Schritt war einfach nur logisch“, meint Justin Müller. Der 28-Jährige trainiert aktuell zwei Junioren-Teams (U15 & U17) bei der JSG und ist im Vereinsvorstand tätig. Zudem sammelte er bereits Erfahrungen als Coach für Hannover 96 in China. Ein Gespräch über Nudeln zum Frühstück, Gladbach-Profi Rocco Reitz auf der St. Töniser Asche und 52 Fußballplätze bei Guangzhou Evergrande. Viel Spaß!

______________________________________

Folge 23 von Niederrheinbolzer 47: Talk mit Kalli Himmelmann

Worauf ihr euch in Folge 23 "Jugend forscht mit Kalle Himmelmann" freuen dürft, verraten wir euch natürlich auch: Hater würden sagen: Not macht erfinderisch. Doch betrachtet man es mal nüchtern, ist der Weg, den der VfR Fischeln in den vergangenen Jahren eingeschlagen hat, mit einem äußerst vielversprechenden und durchdachten Plan versehen. Die Nachwuchsförderung genießt an der Kölner Straße absolute Priorität und soll künftig das Fundament für den gesamten Verein bilden. Für den Spagat aus Entwicklung und sportlichem Erfolg bei den Grün-Weißen ist er verantwortlich: Kalli Himmelmann, Trainer der 1. Mannschaft und unser Gast in dieser Folge.

______________________________________

Folge 22 von Niederrheinbolzer 47: KreisligVAR

Worauf ihr euch in Folge 22 "KreisligVAR" freuen dürft, verraten wir euch natürlich auch: In der Bundesliga gilt er als Emotions-Töter, der den Fußball allerdings tendenziell gerechter macht, doch wäre der Videobeweis in den deutschen Amateur-Klassen vorstellbar? Wir reden drüber. Außerdem auf der Tageskarte: Ein frischer O-Ton aus der Kreisliga A; Marvin, seinerseits Ex-Scout von Fortuna Düsseldorf, plaudert aus dem Scouting-Nähkästchen; Aachens Cheftrainer Patrick Helmes redet über die Wundertüte KFC Uerdingen. Tatort der „Überraschung der Woche“ ist die Edelstahlkampfbahn. Ein pickepackevolles Programm für alle Bolzer!

______________________________________

Folge 21 von Niederrheinbolzer 47: COMEBACK!

WE ARE BACK! Niederrheinbolzer 47 ist zurück aus der Sommerpause und zum Start der dritten Staffel gibt's ehrliches Gebolze vonne Basis! Große Aufholjagden, Rote Karten, überraschende Ergebnisse - von der Ober- bis in die Kreisliga: Wir reden über die Spiele am Wochenende. Außerdem Thema in Folge #21: die Schiedsrichterei und der Status Quo beim KFC Uerdingen. Zu Gast ist Basti Beckers aus unserem Kreativ-Team. Viel Spaß!

______________________________________

Folge 20 von Niederrheinbolzer 47: Finale Furioso

Worauf ihr euch in Folge 20 "Finale Furiose" freuen dürft, verraten wir euch natürlich auch: (Staffel-)Finaaaalee Ohooo! Die zweite Staffel Niederrheinbolzer 47 geht zu Ende - und es ist die letzte Folge vor der Sommerpause. Wir spielen ein weiteres Mal „Umgebolzt“, diesmal mit Marvin im Fragenhagel! Außerdem Thema: Die Bedeutung der steigenden Inzidenzen am Niederrhein, das große Nichts beim KFC Uerdingen und die undifferenzierte Berichterstattung der Medien über Ultras.

______________________________________

Folge 19 von Niederrheinbolzer 47: Tag-Team-Match

Worauf ihr euch in Folge 19 "Rivaldo" freuen dürft, verraten wir euch natürlich auch: Wer ist der beste Schiedsrichter in unserem Kreis? Warum haben Linksfüßer tendenziell einen härteren Schuss als Rechtsfüßer? Und wo gibt’s die beste StaWu aka Stadionwurst? Wir liefern die Antworten. Leidenschaftliche Diskussionen und flammende Appels inklusive. Außerdem: Eine Ode an den doppelten Sechszehner. Und wir spielen zum ersten Mal „Umgebolzt“. Viel Spaß!

______________________________________

Folge 18 von Niederrheinbolzer 47: Talk mit Lea Schüller

Worauf ihr euch in Folge 18 "Austausch-Schüller - mit Lea Schüller" freuen dürft, verraten wir euch natürlich auch: Marvin und Tim tauchen ein in die Welt des Frauenfußballs. Zu Gast ist die in Tönisvorst geborene und in Krefeld groß gewordene Lea Schüller. Seit Sommer 2020 trägt Lea das Trikot des FC Bayern München, mit dem sie vergangene Saison die Deutsche Meisterschaft in der Frauen-Bundesliga gewann. Ein Gespräch über die internationale Bedeutung des Frauenfußballs, gemischte Teams in den Niederlanden und den Sport-Leistungskurs am Gymnasium Horkesgath.

______________________________________

Folge 17 von Niederrheinbolzer 47: Talk mit Ronny Kockel

Worauf ihr euch in Folge 17 "Iran Pionier - mit Ronny Kockel" freuen dürft, verraten wir euch natürlich auch: Bevor er mit der U19 des VfR Fischeln ins Trainingslager nach Österreich fährt, hat sich Chefcoach Ronny Kockel die Zeit genommen, ein bisschen mit uns zu plaudern. Nach seinen Engagements bei Arminia Bielefeld und den Stuttgarter Kickers wurde der 45-Jährige der erste deutsche Fußball-Profi im Iran. Zuvor kickte er rund ein Jahr lang in Zypern. Inzwischen ist er in Krefeld heimisch geworden. Kurzum: Der Mann hat einfach krass viel zu erzählen. Deswegen lehnt euch zurück, holt euch ‘nen Durstlöscher Granatapfel Zitrone (Empfehlung des Hauses) und genießt die Show!

______________________________________

Folge 16 von Niederrheinbolzer 47: Haifischbecken KFC

Worauf ihr euch in Folge 16 "Haifischbecken" freuen dürft, verraten wir euch natürlich auch: Eine Oldschool-Folge, denn Marvin und Tim sind zurück im Tag Team! Kein Gast, dafür wird im Duo ordentlich an der Basis gearbeitet. Am Wochenende gab es einige Testspiele. Wir reden drüber. Der KFC Uerdingen hat einen neuen Vorstand. Wir reden drüber. Samed Yesil wechselt zu Teutonia St. Tönis. Wir reden drüber. Viel Spaß beim verbalen Gebolze!

______________________________________

Folge 15 von Niederrheinbolzer 47: Talk mit Felix Wolsky

Worauf ihr euch in Folge 15 "Verschworener Haufen mit Felix Wolsky" freuen dürft, verraten wir euch natürlich auch: Im Gründungsjahr von RB Leipzig wurde er mannschaftsinterner Torschützenkönig: Sind alle Spieler des DJK-VfL Willich im Schützenverein angemeldet? Wer könnte diese Frage besser beantworten als Felix Wolsky, seines Zeichens Willicher Urgestein! Der 27-Jährige hat schon als kleines Kind in Willich-Bettwäsche geschlafen (no joke!), kennt den Verein in- und auswendig und geht im Sommer in seine zehnte Saison mit dem VfL. Last-Minute-Drama im Abstiegskampf, kiffende Franzosen beim Jugendturnier, in der Schalker Nordkurve stehen mit Trompeten-Willy - es gibt viel zu erzählen und noch mehr zu lachen. Enjoy!

______________________________________

Folge 14 von Niederrheinbolzer 47: Talk mit Jochen Höfler und Julian Bobis

Worauf ihr euch in Folge 14 "Tormaschine und Titan mit Jochen Höfler und Julian Bobis" freuen dürft, verraten wir euch natürlich auch: Im Gründungsjahr von RB Leipzig wurde er mannschaftsinterner Torschützenkönig: Jochen Höfler, auch bekannt als ehemalige Oberliga-Lebensversicherung des KFC Uerdingen und Stammgast im Teutonia-Vereinshaus, ist in Folge #14 zu Gast - gemeinsam mit seinem Kumpel und Kreis-6-Titan Julian Bobis! Die Gesprächsthemen im Überblick: Wurfgeschosse á la Schnitzelbrötchen, Wolfgang Petry in der Kabine und Interviews über Snapchat. Außerdem sprechen wir über den festgelegten Starttermin der Amateur-Saison 2021/22. Viel Spaß!

______________________________________

Folge 13 von Niederrheinbolzer 47: Talk mit Koray Kacinoglu

Worauf ihr euch in Folge 13 "Kopfmensch mit Koray Kacinoglu" freuen dürft, verraten wir euch natürlich auch: Wie sympathisch kann ein Mensch sein? Koray: „Ja!“ Zwischen dem Klassenerhalt mit Rot Weiss Ahlen und den Planungen für einen neuen Lebensabschnitt hat sich Koray Kacinoglu die Zeit genommen, bei uns zu Gast zu sein. Ein Gespräch über harte Arbeit in der Reha, Erlebnisse bei der Deutschen Junioren-Nationalmannschaft und die Schattenseiten des Profi-Fußballs. Viel Spaß mit diesem „Burschen“!

______________________________________

Folge 12 von Niederrheinbolzer 47: Talk mit Schiri-Legende Jupp Jüngermann

Worauf ihr euch in Folge 12 "LEGENDE!!! mit Jupp Jüngermann" freuen dürft, verraten wir euch natürlich auch: Es gibt nicht viel zu sagen. Wir haben ihn endlich vors Mic bekommen. Vier Jahrzehnte Schiedsrichter-Erfahrung. Jupp Jüngermann ist in Folge #12 zu Gast!!! Listen and enjoy the thoughts of this LEGEND! Vogelgezwitscher inklusive. Außerdem Thema: ein spannender Wechsel im Kreis 6 und (natürlich) das Riesen-Gaga-Chaos beim KFC Uerdingen 05.

______________________________________

Folge 11 von Niederrheinbolzer 47: Talk mit Pierre Anbergen

Worauf ihr euch in Folge 11 "Der nächste Mo Dahoud, mit Pierre Anbergen" freuen dürft, verraten wir euch natürlich auch: Als Trainer im Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) von Borussia Mönchengladbach ist Pierre Anbergen für die Entwicklung und Förderung regionaler Spitzentalente verantwortlich. Der gebürtige Krefelder übernahm im Alter von 16 Jahren seinen ersten Trainerjob beim VfR Fischeln. Nur fünf Jahre später wurde er Stützpunkttrainer beim Deutschen Fußball-Bund (DFB), von dort aus führte ihn sein Weg zu den Fohlen. Ein Gespräch über die Jugendarbeit bei Borussia, den Weg zum Profi-Dasein und die Suche nach dem nächsten Mo Dahoud. Viel Spaß!

______________________________________

Folge 10 von Niederrheinbolzer 47: Talk mit Alexander Bobis und Philipp Coumans

Worauf ihr euch in Folge 10 "Preussens Gloria, mit Alexander Bobis und Philipp Coumans" freuen dürft, verraten wir euch natürlich auch: An der Hubert-Houben-Kampfbahn hat Preussen Krefeld schon dutzende Schlachten geschlagen, den Blick in die Vergangenheit richten wollen sie bei den Rothosen aber nicht. Viel mehr erzählen uns Alexander Bobis, Trainer der 1. Mannschaft, und Sportdirektor Philipp Coumans in Folge #10 ihre Philosophie für ein Preussen 2.0 - und was man alles mithilfe von Freundschaft erreichen kann. Zudem keimt aktuell (berechtigte) Hoffnung auf eine baldige Rückkehr auf den Platz auf. Und wir ziehen ein Fazit nach der ersten Staffel von Niederrheinbolzer 47.

______________________________________

Folge 9 von Niederrheinbolzer 47: Talk mit Christian Knappmann von Westfalia Herne

Worauf ihr euch in Folge 9 "Zwischen den Bubis, mit Christian Knappmann" freuen dürft, verraten wir euch natürlich auch: Konkurrenz belebt das Geschäft. Ein Satz, der im Hinblick auf den Fußball gerne verwendet wird. Christian Knappmann, Trainer des Oberligisten Westfalia Herne und ehemaliger Dritt- und Regionalligaspieler, hat diesen Gedanken genauer beleuchtet und ist zu dem Fazit gekommen, in welch riesigem Widerspruch die Aussage zum Mannschaftssport steht. Ein Gespräch über die Arbeit in deutschen Jugend-Akademien, Ausbildungen von Trainern und den Menschenfänger Jürgen Klopp. Enjoy the thoughts of Knappi!

______________________________________

Folge 8: Gespräch mit Alexander Lipinski vom 1. FC Bocholt

Worauf ihr euch in Folge 8 "Living in America, mit Alexander Lipinski" freuen dürft, verraten wir euch natürlich auch: Stell dir vor, du machst nach deinem Abi eine kaufmännische Ausbildung und plötzlich wird dir ein Fußball-Stipendium in den USA angeboten… Rumms! Genau so ist es passiert bei Alexander Lipinski. Der gebürtige Krefelder trägt inzwischen das Trikot des 1.FC Bocholt, zuvor hat er rund drei Jahre am anderen Ende des Ozeans studiert/Fußball gespielt/gelebt. Ein Gespräch über knifflige Lebensentscheidungen, das Campus-Leben in den Staaten und schweißtreibende Home-Workouts mit Pamela Reif.

______________________________________

Folge 7: Gespräch mit Helge Rother

Eine Folge mit Retro-Anstrich – denn wir springen ein paar Jahrzehnte zurück und sprechen mit Rasensport-Legende Helge Rother (Urgestein des VfR Krefeld) über Kneipen-Fußballmannschaften, eine inzwischen längst ausgestorbene, man will schon fast sagen, Kultur in Deutschland. Darüber hinaus beleuchten wir, warum die Alt-Herren oft den Kitt für einen gesamten Verein bilden. Und wir prophezeien die nächste Schlagzeile in der Westdeutschen Zeitung/Rheinischen Post – die da lauten wird: Kurswechsel beim VfR Krefeld. Viel Spaß!

______________________________________

Folge 6: Gespräch mit Andreas Kotira & Alexandros Ouzounis

Tiefgang statt Tempo – und zwar im Doppelpack! Der Kreisschiedsrichter-Obmann Andreas Kotira sowie Alexandros Ouzounis, Mitglied im Kreisfußball-Ausschuss und Geschäftsführer des FC Hellas Krefeld, sind in Folge #6 unsere Gäste. Wie können die Vereine und der Schiedsrichter-Verband künftig mehr Synergie-Effekte erzielen? Warum gibt es immer weniger (junge) Leute, die sich für eine Referee-Laufbahn interessieren? Gemeinsam erörtern wir genau diese Fragen – Gänsehaut-Anekdoten inklusive.

______________________________________

Folge 5: Stefan Rex macht den Flattermann

Erst flackert das Licht, dann brummt die Musik – in der Kabine des VfB Uerdingen herrscht Krieg. Naja, so oder so ähnlich. Was im Liga-Alltag genau in den Katakomben am Rundweg abgeht, erzählt uns in Folge #5 das Uerdinger Urgestein Stefan G. Rex höchstpersönlich. Ein Gespräch über Emotionen auf dem Platz, Oberflächlichkeit im Fußball und die Nagelsmann-Revolution… Außerdem reden wir im Newsflash über aktuelle Entwicklungen und Geschehnisse am Niederrhein. Enjoy!

______________________________________

Folge 4: Tüt, Buff, die Richtung!

Am Niederrhein bahnt sich im Hinblick auf den DFB-Pokal eine Kracher-Meldung an. Außerdem reden wir ausführlich über das Dasein als Schiedsrichter und warum auch ihr eine Referee-Karriere anstreben solltet. Auch wird die Frage geklärt, wie man mit wenig Mitteln/Materialien ein geiles Fußballtraining konstruieren kann.

______________________________________

Folge 3: Karo einfach!

"Männer, wie gesagt, hinten spielen wir dat Ding Karo einfach!" In Folge #3 werden die schlimmsten und schönsten Fußball-Phrasen gedrescht. Außerdem reden wir über miefige Vereinsheime und den Geist vom Kaiser-Wilhelm Park. Viel Spaß!

______________________________________

Folge 2: Greetings to the USA

Grüße gehen raus in das Land der Stars and Stripes, wo sich ein Hörer offenbar Niederrheinbolzer 47 reinzieht!? Die Verlängerung des Lockdowns hat jegliche Hoffnungen für eine Rückkehr auf den Platz zerschlagen. Wir reden drüber. Außerdem diskutieren wir in Folge #2 über wichtige Personal-Entscheidungen beim TSV Bockum und Preussen Krefeld. Enjoy!

______________________________________

Folge 1: Der Senf zur Wurst

Zwei Jungs, eine Idee - Make Amateur-Fußball Great (Again)! Seit über vier Monaten haben die Hobbykicker vom Niederrhein den Platz nicht mehr gesehen. Wir sprechen darüber. Zudem: Eine Ode an die Krefelder Fußball-Kultfigur Jupp Jüngermann. Und wer wir überhaupt sind!? Ab jetzt immer im Zwei-Wochen-Takt.

Aufrufe: 018.6.2022, 11:20 Uhr
André NückelAutor