Fragen und Antworten zur Saison-Annullierung 2020/21 im Fußballverband Niederrhein.
Fragen und Antworten zur Saison-Annullierung 2020/21 im Fußballverband Niederrhein. – Foto: Meiki Graff

Fragen und Antworten zur Saison-Annullierung am Niederrhein

Die Annullierung der Saison 2020/21 ist im Fußballverband Niederrhein ein Novum. FuPa Niederrhein beantwortet die wichtigsten Fragen.

Die Saison-Annullierung am Niederrhein ist seit einigen Tagen beschlossene Sache, doch für viele gibt es noch offene Fragen. Gibt es Aufsteiger? Wann geht es weiter? Wie sehen die neuen Staffeln aus? Was ist mit Sperren und Transfers? FuPa Niederrhein versucht, euch die wichtigsten Fragen zu beantworten.

Warum wurde die Saison 2020/21 annulliert?

Die Amateurfußball-Saison 2020/21 wurde wegen der anhaltenden Coronavirus-Pandemie annulliert. Seit November 2020 darf in Nordrhein-Westfalen nicht mehr gespielt werden, für das Training gab es nur zwischenzeitlich für einen kurzen Zeitraum Lockerungen. Wegen der anhaltend hohen Inzidenzzahlen, die sich über das komplette NRW-Gebiet verteilen, ist seitens der Politik nicht an eine Rückkehr in das "normale Leben" zu denken. Und wegen der zahlreichen Einschränkungen im privaten wie öffentlichen Leben kann ein normaler Spielbetrieb bis zum 30. Juni 2021 nicht aufgenommen werden. Zu diesem Stichtag endet bekanntlich die Saison - und für eine sportliche Wertung wäre es vonnöten gewesen, dass 50 Prozent der Spielzeit absolviert gewesen wären. Mit Blick auf die geltenden Spielregeln für die Bevölkerung gab es hierfür kein zeitliches wie realistisches Szenario.

>>> In unserem Corona-Liveblog informieren wir über alle relevanten Informationen für den Amateurfußball am Niederrhein.

Wieso hat sich der Fußballverband Niederrhein derart viel Zeit gelassen?

Diese Frage hat viele Fußballfans beschäftigt, dabei ist die Antwort relativ einfach: Der Fußballverband Niederrhein hat Rechtssicherheit für diverse Fragen benötigt. Es ist ein absolutes Novum, dass eine Saison annulliert wurde, sie hat geschichtlich quasi nicht stattgefunden. In den vergangenen Wochen und Monaten war das zuletzt beschlossene Resultat ein offenes Geheimnis, aber ein solcher Entscheidungsprozess ist nicht schwarz oder weiß.

Haben sich bereits Vereine gegen die Verbandsentscheidung beschwert?

Ob die Beschwerde des 1. FC Bocholt bereits offiziell ist, ist zum Zeitpunkt des Artikels nicht bekannt. In jedem Fall lässt der Traditionsverein, der vor der Annullierung die Oberliga Niederrhein angeführt und die Lizenzunterlagen für einen möglichen Aufstieg in die Regionalliga West eingereicht hat, mögliche rechtliche Schritte gegen die Annullierung prüfen, um nachträglich doch noch in die 4. Liga aufzusteigen.

Update: Der 1. FC Bocholt hat am Dienstag bekanntgegeben, nicht gegen die Verbandsentscheidung vorzugehen.

Gibt es Meister, Aufsteiger und Absteiger nach der Annullierung?

Nein, so einfach lautet die Antwort. Bei einer Annullierung gibt es weder einen Meister, noch gibt es Auf- oder Absteiger. Die Saison 2020/21 hat, wie erwähnt, wertungstechnisch nicht stattgefunden.

Wie geht es im Niederrheinpokal weiter?

Der Niederrheinpokal wird im Monat Mai besonders im Fokus stehen, weil der Sieger in einem Finalturnier ab dem Viertelfinale ermittelt wird. Auch hier gibt es eine Covid-19-Anpassung: Es nehmen nur die Profi-Klubs teil, die ihre Spielzeiten in der 3. Liga und Regionalliga West ganz normal bestreiten. Die Amateurvereine stimmten dem Prozedere zu. Sie erhalten für die kommende Saison eine Wild Card und dürfen erneut teilnehmen, sofern sie noch nicht gespielt oder in ihrer Erstrundenpartie nicht verloren haben. Außerdem winkt eine Finanzspritze.

Der Niederrheinpokal-Sieger 2021 wird am 29. Mai im Rahmen des "Finaltags der Amateure" ermittelt. Alle Informationen zum Niederrheinpokal gibt es hier.

Die ausgelosten Partien des Niederrheinpokals 2020/2021 im Überblick:
Viertelfinale:
KFC Uerdingen - MSV Duisburg
Rot-Weiß Oberhausen - Rot-Weiss Essen
Wuppertaler SV - VfB Homberg
Freilos: SV Straelen

Halbfinale:
Wuppertaler SV/VfB Homberg - KFC Uerdingen/MSV Duisburg
Rot-Weiß Oberhausen/Rot-Weiss Essen - SV Straelen

Was bedeutet die Annullierung für den Kreispokal?

Die Kreispokale der Saison 2020/21, die noch ihre Niederrheinpokal-Teilnehmer ermitteln müssen, sollen vor der neuen Saison und somit während der Vorbereitung ausgetragen werden. Voraussetzung ist, dass die gegenwärtige NRW-Verfügungslage die Partien erlaubt.

Wann beginnt die Saison 2021/22?

Hier zitieren wir Wolfgang Jades, Vorsitzender des Verbandsfußballausschusses: „Aufgrund der Corona-Problematik ist derzeit schwer abzusehen, wann ein Start der nächsten Saison erfolgen kann.“ Es ist somit vollkommen offen, wann es wieder losgehen soll und darf. Der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) hat den Saisonstart für die Regionalliga West für das Wochenende 13. bis 16. August 2021 festgelegt. Allerdings wurde die Regionalliga West mittlerweile als Profiliga eingestuft und steht daher unter einer anderen Betrachtung. Anders sieht das bei der Frauen-Regionalliga West aus: Die Frauen pausieren ebenfalls seit Anfang November - und hier wird es spannend. Der WDFV hat den ersten Spieltag für den 29. August 2021 angesetzt.

Ab wann darf generell wieder normal trainiert und gespielt werden?

Diese Frage wirkt sich elementar auf die beiden vorigen aus - und hier muss eine Lanze für die NRW-Fußballverbände gebrochen werden. Leider gibt es den weit verbreiteten Irrtum, dass die Fußballverbände sagen, wann gespielt oder trainiert werden darf. Dem ist aber nicht so. Die NRW-Regierung legt in ihrer Coronavirusschutzverordnung die Spielregeln fest, darüber hinaus kann es kommunale Erweiterungen geben. Der Fußballverband Niederrhein muss also ebenso wie wir alle auf Lockerungen hoffen, um offiziell planen zu können. Mit der verabschiedeten Notbremse ab einer Inzidenz von jenseits 100 ist Kontaktsport untersagt. Wir zitieren aus der geltenden Verfügungslage: "Nur kontaktloser Individualsport bleibt erlaubt, den man allein, zu zweit oder mit Angehörigen des eigenen Hausstands ausüben kann. Für Berufs- und Leistungssportler gibt es Ausnahmen. Für Kinder im Alter bis 14 Jahren soll Sport in Gruppen weiter möglich sein."

Wie sieht die Gruppeneinteilung für die Saison 2021/22 aus?

Der Fußballverband Niederrhein hat diese Frage noch nicht beantwortet, wird für Klärung aber in den kommenden Wochen Sorge tragen. Es ist allerdings davon auszugehen, dass in der Mehrheit der Ligen keine gravierenden Änderungen vorgenommen werden, weil in der annullierten Saison kaum gespielt wurde. Das bedeutet: Die Überlegungen, die sich die FVN- und Kreis-Verantwortlichen im Sommer 2020 gemacht haben, dürften noch Gültigkeit besitzen.

Können große Ligen noch aufgeteilt werden?

Das ist grundsätzlich möglich, in der Oberliga Niederrhein gilt dies sogar als wahrscheinlich. 22 oder 23 Mannschaft – das hängt natürlich vom weiteren Vorgehen und dem folgenden Erfolg oder Misserfolg des 1. FC Bocholt ab – sind mit Blick auf die vergangenen Monate einfach zu viele Teams innerhalb einer Liga im Amateurfußball. Die Oberliga wird wahrscheinlich in zwei Quali- und anschließend in Auf- und Abstiegsrunden gesplittet. Auf Kreisliga-Ebene ist das für große A-Ligen wie in Kempen und Krefeld oder in Rees und Bocholt nachträglich auch noch möglich. Darüber wird unter anderem in Rees und Bocholt nachgedacht.

Sind bestehende Sperren durch die Annullierung erloschen?

Persönliche Strafen behalten ihre Gültigkeit. Dazu Henrik Lerch, FVN-Pressesprecher: "Die Strafen behalten ihre Gültigkeit. Es sind persönliche Strafen, die nicht gelöscht werden."

Dürfen zusätzliche Mannschaften in die Junioren-Niederrheinligen aufsteigen?

Michael Kurtz, das Pendant von Wolfgang Jades für die Junioren beim Verband, öffnete vor einigen Wochen die Türe für eine mögliche Erweiterung der Junioren-Niederrheinligen. Immerhin sind Jugendteams aufgrund der Jahrgangs-Struktur alles andere als konstant, es gibt jährlich Schwankungen im Leistungsniveau. Ein Team, das für die Saison 2020/21 einen Top-Niederrhein-Kader hatte, kann im Folgejahr nicht unbedingt eine gleiche Qualität aufbieten. Daher ist es nur sinnvoll, in der Jugend über Ausnahmen nachzudenken.

Das Thema steht noch nicht vor dem Abschluss. Kurtz erklärte auf FuPa-Nachfrage in der Vorwoche: "Die Priorität hatte in den vergangenen Tagen und Woche die Beendigung der Saison 2020/21. Nachdem uns dies nun gelungen ist, beschäftigen wir uns mit der Vorbereitung auf die Saison 2021/22. Für ambitionierte Jugendmannschaften steht das bislang genutzte Verfahren von Qualifikationsspielen durch die Annullierung der Saison 2020/2021, Stand jetzt, leider nicht zur Verfügung. Diesbezüglich sind wir derzeit aber auch noch mit den Verantwortlichen für den Jugendspielbetrieb in den Kreis- und Verbandsspielklassen in Gesprächen. Ich gehe momentan davon aus, dass der FVN im Laufe der kommenden zwei Wochen betroffenen Vereinen erste Informationen zukommen lassen kann."

>>> In unserem Corona-Liveblog informieren wir über alle relevanten Informationen für den Amateurfußball am Niederrhein.

Dürfen Spieler wegen der langen Fußball-Pause im Sommer ablösefrei wechseln?

Peter Frymuth, Präsident des FVN und WDFV und Vizepräsident des DFB, stand zur Saison-Annullierung ausführlich im FuPa-Video-Talk Rede und Antwort. Zur Thematik eines Wechsels nach sechs Monaten ohne Einsatz erklärte er, dass die Coronapause nicht angerechnet werden kann. Bedeutet: Hat ein Spieler Ende September 2020 sein letztes Spiel gemacht, hätte er vor der Coronavirus-Pause ab November 2020 bis zum aktuellen Zeitpunkt lediglich einen Monat "abgesessen". Detailfragen werden von den leitenden Stellen jedoch in den kommenden Wochen fixiert.

Wir empfehlen euch die komplette Episode mit Peter Frymuth, da der FVN-Chef darüber hinaus viel Kontext geliefert hat. Das Video:

Sendet uns euer Feedback, weitere Fragen oder Ergänzungen gerne an fupa@rp-digital.de.

Aufrufe: 01.5.2021, 14:22 Uhr
André NückelAutor

Verlinkte Inhalte

🏆
Landesliga, Gruppe 1 20/21
🏆
Landesliga, Gruppe 2 20/21
🏆
Bezirksliga, Gruppe 1 20/21
🏆
Bezirksliga, Gruppe 2 20/21
🏆
Bezirksliga, Gruppe 3 20/21
🏆
Bezirksliga, Gruppe 4 20/21
🏆
Bezirksliga, Gruppe 5 20/21
🏆
Bezirksliga, Gruppe 6 20/21
🏆
Oberliga Niederrhein 20/21
🏆
KL A1 Duisburg/D/M 20/21
🏆
KL A2 Duisburg/D/M 20/21
🏆
KL B1 Duisburg/D/M 20/21
🏆
KL B2 Duisburg/D/M 20/21
🏆
KL B3 Duisburg/D/M 20/21
🏆
KL C1 Duisburg/D/M 20/21
🏆
KL C2 Duisburg/D/M 20/21
🏆
KL C3 Duisburg/D/M 20/21
🏆
Kreisliga A GV/NE 20/21
🏆
Kreisliga B1 GV/NE 20/21
🏆
Kreisliga B2 GV/NE 20/21
🏆
Kreisliga A KE/KRE 20/21
🏆
Kreisliga B1 KEM/KRE 20/21
🏆
Kreisliga B2 KEM/KRE 20/21
🏆
Kreisliga B3 KEM/KRE 20/21
🏆
Kreisliga C1 KEM/KRE 20/21
🏆
Kreisliga C2 KEM/KRE 20/21
🏆
Kreisliga C3 KEM/KRE 20/21
🏆
Kreisliga B1 Kleve/GE 20/21
🏆
Kreisliga B2 Kleve/GE 20/21
🏆
Kreisliga C1 Kleve/GE 20/21
🏆
Kreisliga C2 Kleve/GE 20/21
🏆
Kreisliga C3 Kleve/GE 20/21
🏆
Kreisliga C4 Kleve/GE 20/21
🏆
Kreisliga A Moers 20/21
🏆
Kreisliga B1 Moers 20/21
🏆
Kreisliga B2 Moers 20/21
🏆
Kreisliga A MG/VIE 20/21
🏆
Kreisliga B1 MG/VIE 20/21
🏆
Kreisliga B2 MG/VIE 20/21
🏆
Kreisliga A RE/BOH 20/21
🏆
Kreisliga B1 RE/BOH 20/21
🏆
Kreisliga B2 RE/BOH 20/21
🏆
Kreisliga C1 RE/BOH 20/21
🏆
Kreisliga C2 RE/BOH 20/21
🏆
Kreisliga C3 RE/BOH 20/21
🏆
Kreisliga C4 RE/BOH 20/21
🏆
Kreisliga A Remscheid 20/21
🏆
KL B1 Remscheid 20/21
🏆
Kreisliga A Solingen 20/21
🏆
Kreisliga B Solingen 20/21
🏆
Kreisliga A OB/BOT 20/21
🏆
Kreisliga B1 OB/BOT 20/21
🏆
Kreisliga B2 OB/BOT 20/21
🏆
Kreisliga C1 OB/BOT 20/21
🏆
Kreisliga C2 OB/BOT 20/21
🏆
Kreisliga A1 WUP/NIE 20/21
🏆
Kreisliga B1 WUP/NIE 20/21
🏆
Kreisliga B2 WUP/NIE 20/21
🏆
Kreisliga C1 WUP/NIE 20/21
🏆
Kreisliga C2 WUP/NIE 20/21
🏆
Kreisliga A1 Essen 20/21
🏆
Kreisliga A2 Essen 20/21
🏆
Kreisliga B1 Essen 20/21
🏆
Kreisliga B2 Essen 20/21
🏆
Kreisliga B3 Essen 20/21
🏆
Kreisliga C1 Essen 20/21
🏆
Kreisliga C2 Essen 20/21
🏆
Kreisliga C3 Essen 20/21
🏆
A-Niederrheinliga G1 20/21
🏆
B-Niederrheinliga G1 20/21
🏆
Niederrheinliga 20/21
🏆
Frauen-Landesliga 1 20/21
🏆
Frauen-Landesliga 2 20/21
🏆
Frauen-Bezirksliga 1 20/21
🏆
Frauen-Bezirksliga 2 20/21
🏆
Frauen-Bezirksliga 3 20/21
🏆
Frauen-Bezirksliga 4 20/21
🏆
Landesliga, Gruppe 3 20/21
🏆
Bezirksliga, Gruppe 7 20/21
🏆
Bezirksliga, Gruppe 8 20/21
🏆
Kreisliga C1 MG/VIE 20/21
🏆
Kreisliga C2 MG/VIE 20/21
🏆
Kreisliga B3 MG/VIE 20/21
🏆
KL A-Q1 Kleve/Geldern 20/21
🏆
KL A-Q2 Kleve/Geldern 20/21
🏆
KL C4 Duisburg/D/M 20/21
🏆
Kreisliga C1 Moers 20/21
🏆
Kreisliga C2 Moers 20/21
🏆
Kreisliga B3 RE/BOH 20/21
🏆
Kreisliga B3 WUP/NIE 20/21
🏆
Kreisliga C3 WUP/NIE 20/21
🏆
Kreisliga C1 GV/NE 20/21
🏆
Kreisliga C2 GV/NE 20/21
🏆
Kreisliga B3 GV/NE 20/21
🏆
Frauen-Bezirksliga 5 20/21
🏆
Kreisliga A2 WUP/NIE 20/21
🏆
Kreisliga C Solingen 20/21
🏆
A-Niederrheinliga G2 20/21
🏆
B-Niederrheinliga G2 20/21