Timo Nietsch ist neu beim SV Erbenheim.
Timo Nietsch ist neu beim SV Erbenheim. – Foto: RSCP Photo

Neuer Keeper für Erbenheim

Kreisoberligist reagiert auf die Verletzung von Hicham Boukraa und verpflichtet Ex-SVW-Torhüter Timo Nietsch

Wiesbaden. Der Wiesbadener Kreisoberligist SV Erbenheim hat derweil auf die Knieverletzung von Keeper Hicham Boukraa mit der Verpflichtung von Timo Nietsch reagiert. Der Torhüter spielte zuletzt beim SV Wiesbaden, ist nach über sechsmonatiger Pause sofort für den SVE frei.

Dafür agiert Hicham Boukraa ab sofort als Torwart-Trainer. "Er muss sicher auch irgendwann operiert werden. Ich bin sehr glücklich, dass er dafür diesen Posten übernimmt. Mit Timo haben wir nun einen Top-Torhüter bekommen der menschlich auch super reinpasst", sagt Erbenheims Spielertrainer Karim El Bakkaoui.

Eine klare Hierarchie der Torhüter gibt es aktuell noch nicht beim SVE. Doch weil René Roth vor kurzem Vater geworden ist, könnte sich die Option ergeben, dass sich beide Keeper abwechseln. Das war zumindest in der Hinrunde (teilweise) der Fall gewesen. Roth hat bislang 17 Einsätze absolviert, Boukraa stand dreimal im Kasten.

Aufrufe: 024.1.2023, 14:00 Uhr
Stephan Neumann und Philipp DurilloAutor