2024-06-24T10:12:48.875Z

Spielbericht

Neuer Bericht

Auch wenn es wieder keinen Sieger gab, sahen die viele Fans und Zuschauer ein sehr gutes Landesligaspiel zweier gleichwertigen Mannschaften. In der 1. Halbzeit war das Spiel zum Teil ausgeglichen, doch die 1. Mannschaft des FVE hatte die besseren Torchancen. Gleich drei Mal vergab man 100%-ige Einschussmöglichkeiten, die eigentlich die Führung hätten sein müssen. So ging es mit dem 0:0 Unentschieden in die Halbzeitpause. Mit Beginn der 2. Halbzeit legte der FVE einen Zahn zu und drängte vehement auf den Führungstreffer. In der 61. Spielminute gelang dem FC Kirrlach aus dem Nichts heraus das 0:1 und stellte das Spiel auf den Kopf. Sofort verstärkte die Mößner-Kantz-Truppe das Spiel nach vorne und hatte wieder etliche gute Torchancen, die aber alle an dem gut aufgelegten Tormann scheiterten. Nach einem Foulspiel im Strafraum zeigte der gut leitende Schiedsrichter sofort auf den Elfmeterpunkt, den Mannschaftskapitän Nicolas Mahler sicher in der 85. Spielminute zum 1:1 verwandelte. Aufgrund der vielen guten Torchancen ein hochverdientes Unentschieden, das den erfreulichen 6. Tabellenplatz der Landesliga sicherte.

- Norbert Revfi -

Aufrufe: 012.5.2024, 22:04 Uhr
Simone WeinAutor