2024-07-12T13:30:11.727Z

Allgemeines
Die Bezirksliga-Staffeln 6 und 8.
Die Bezirksliga-Staffeln 6 und 8.

Nächster Faux Pas des VFA? Wurde ein Dortmunder Team benachteiligt?

Ein Dortmunder Bezirksligist ist sehr unzufrieden über die Staffeleinteilung.

Während der Dortmunder Verein TuS Eichlinghofen den Wunsch gegenüber dem Fußball- und Leichtathletik-Verband (FLVW) geäußert hatte, in die Staffel 6 zu wechseln, lag dies dem Stadtrivalen Kirchhörder SC völlig fern, wie Coach Dimitrios Kalpakidis gegenüber FuPa Westfalen bestätigt: "Ich war sehr überrascht."

Der Eichlinghofener Wunsch ging in Erfüllung und der benachbarte Kirchhörder SC wurde aus der traditionellen Dortmunder Staffel 8 in die Staffel 6 zwangsversetzt. Doch war der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) zu diesem Schritt wirklich gezwungen? FuPa Westfalen verneint dies eindeutig.

Die Staffel 8 wurde mit der Beckumer SpVg II bestückt, die schon vor der Staffeleinteilung ihren Rückzug verkündet hatte. Geographisch gesehen liegt Beckum mitten im Bereich der Staffel 7. Doch für diese Staffel hatte der VFA bereits passende 16 Mannschaften gefunden, so dass Beckum quasi völlig willkürlich als 16. Mannschaft in der Staffel 8 eingeordnet wurde.

Doch damit ist dem Kirchhörder SC der Platz in seiner angestammten Dortmunder Staffel "geklaut" worden. Beckum II hätte problemlos auch die Staffel 6 auffüllen können, so dass Kirchhörde in der 8 hätte bleiben können. Dass damit Eichlinghofen auf Dortmunder Gebiet alleine in der Staffel 6 wäre, ist definitiv kein Hinderungsgrund und war faktisch der Eichlinghofener Wunsch. Denn der TuS erhofft sich, in die Fußstapfen des letztjährigen Dortmunder Vertreters VfR Sölde zu treten, der in der vergangenen Saison souverän die Meisterschaft in der Staffel 6 einfuhr. Auch Sölde war aus Dortmunder Sicht alleine in der Staffel 6.

Kirchhörde könnte den Weg der drei heute umgruppierten Vereine SV 03 Geseke, TuS Asemissen und SC Peckeloh II gehen, die gemeinsam noch eine Änderung der Staffeleinteilung erwirkt hatten.

Kalpakidis selbst beschäftigt sich aber auf jeden Fall schon mit der Staffel 6: "In Haspe wartet ein Auswärtsspiel auf Asche, hinzu kommen einige eher ungewohnte Naturrasenplätze. Das kann dir ein paar Punkte kosten." Auch seine Spieler haben ihn schon gefragt, was denn das für Vereine sind.

Aufrufe: 09.7.2024, 20:00 Uhr
redAutor