2023-12-04T16:29:19.875Z

Allgemeines
– Foto: Leon Tim

"Nach 90 Minuten haben wir gegen einen Oberligisten 1:1 gespielt"

dachbleche24-Landespokal +++ In Zorbau überwiegt trotz des Pokal-Aus ein positives Gefühl

Die Ernüchterung hielt sich am Ende im Grenzen. Immerhin hatte René Behring, Trainer des Verbandsligisten SV Blau-Weiß Zorbau, dem dachbleche24-Landespokal schon vor dem Duell mit dem FC Einheit Wernigerode nicht den höchsten Stellenwert beigemessen. Entsprechend gelassen sah der 47-Jährige das Aus gegen den Oberligisten.

Behring sprach von einem "klassischen Pokalergebnis" und unterstrich auf der eigenen Vereinshomepage: "Ob man 1:3 oder 1:4 verliert war dann ja egal." Am Ende stand aus Sicht des Verbandsliga-Spitzenreiters eben ein 1:4 - aber erst nach Verlängerung. "Nach 90 Minuten haben wir gegen einen Oberligisten 1:1 gespielt", hob Behring positiv hervor.

Früh war seine Mannschaft am Sonnabend durch Richard Franz in Führung gegangen (17.). Ebenso schnell glichen die Hasseröder mit einer direkt verwandelten Ecke von Niclas Treu aus (20.). In der Folge entwickelte sich ein Duell auf Augenhöhe, bei dem beide Seiten ihre Chancen hatten und sich sowohl Zlatan Kostal im Zorbauer Kasten als auch Einheit-Schlussmann Franz Lohse auszeichnen konnten.

So brauchte es die Verlängerung - und in der sorgten ein sehenswerter Treffer von Bocar Baro (94.), ein Elfmeter von Kevin Hildach (117.) und ein Eigentor von Stefan Raßmann (120.) für die Entscheidung zugunsten des Favoriten. Die Zorbauer wird jene Niederlage aber nicht aus der Bahn werfen, zeigte sich Behring überzeugt. "Das war ein Einzelwettkampf und hat keine Bedeutung für unseren weiteren Weg in der Verbandsliga", so der 47-Jährige. "Wir haben jetzt noch drei Spiele bis zur Winterpause vor uns, aber das Gefühl einer Niederlage werden wir in diesem Jahr ganz sicher nicht mehr erleben."

__________________________________________________________________________________________________

Die Mission von FuPa.net: Wir sind das Mitmachportal VON Amateurfußballern FÜR Amateurfußballer.

Jetzt anmelden & Vereinsverwalter werden: www.fupa.net/fupaner/anmelden

Aufrufe: 020.11.2023, 13:00 Uhr
Kevin GehringAutor