– Foto: FuPa Thüringen

FIFA-Turnier: Achtelfinale beginnt, Favoriten stechen heraus

16 von 64 Teams sind noch in der Verlosung um den Titel bei der Thüringer FIFA-Meisterschaft von FuPa Thüringen.

Als Favoriten kristalisieren sich bisher die SG Glücksbrunn Schweina (Pascal Jung), SV Eintracht Camburg (Nils Schönau) und SV SCHOTT Jena (Alexander Breuer) heraus. Doch auch Flo Basse mit dem SV Alach ist einiges zuzutrauen. Doch am Ende entscheiden in der K.O.-Phase auch Nuancen. Das Achtelfinale geht am Mittwoch- und Donnerstag bei FuPa Thüringen über die Bühne.

Dabei wollen wir versuchen euch möglichst alle Duelle auch im Stream zu zeigen. Es lohnt sich also hin- und wieder am Nachmittag bzw. Abend auf FuPa Thüringen vorbeizuschauen.

Hier die Achtelfinalpartien im Überblick...

Achtelfinale Schott Jena (Barca)
Alex Breuer Herpfer SV (Liverpool)
Veit Zöller Eintracht Camburg (Barca)
Nils Schönau SG Lauscha (ManCity) II
Josef Hienzsch Bischlebener SV (Barca)
Franz Klewer Mittelschmalkalden (Liverpool) II
Jona Perlt Glücksbrunn Schweina (PSG) Pascal Jung SV Walldorf (Liverpool) Philipp Jobst SV Alach (Liverpool) II Flo Basse SV Schwarza (Real Madrid) Matthias Heerwagen VfB GW Erfurt (Liverpool)
Phillip Groß Union Mühlhausen (PSG) II
Lukas Lins FSV Leimbach (PSG)
Marc Kreutzmann SG Leimbach (Barca)
Kevin Gröger Glücksbrunn Schweina (Liverpool) II Noah Giesbrecht VfB Artern (Liverpool)
Elias Exner


Aufrufe: 1.4.2020, 12:45 Uhr
FuPa ThüringenAutor

Verlinkte Inhalte