Der Kreispokal Mönchengladbach-Viersen hat wieder spannende Partien in petto.
Der Kreispokal Mönchengladbach-Viersen hat wieder spannende Partien in petto. – Foto: Theo Titz

So startet der Kreispokal 21/22 in Mönchengladbach und Viersen

Acht Partien stehen im Kreispokal Mönchengladbach-Viersen am 8. August auf dem Programm.

Zwar muss zunächst noch der Kreispokal der Spielzeit 2020/21 beendet werden, doch der Kreis Mönchengladbach-Viersen hat schon einmal die erste Runde des kommenden Wettbewerbes ausgelost, denn so viel Zeit ist gar nicht mehr, bis es hier los gehen soll. Am 8. August steht die erste Runde an.

So geht es in Mönchengladbach-Viersen am 8. August los

40 Mannschaften mischen mit, und um für Runde zwei, die am 15. August gleich folgen soll, auf 32 Mannschaften zu kommen, stehen in der Auftaktrunde zunächst acht Partien an. Diese lauten wie folgt:

  • SV Wickrathberg - Sportfreunde Neersbroich
  • Blau-Weiß Meer - SC Rheindahlen
  • SC Viersen-Rahser - Rot-Weiß Venn
  • Eintracht Güdderath - Blau-Weiß Wickrathhahn
  • Rot-Weiß Hockstein - SC Viktoria Rheydt
  • Grün-Weiß Holt - VfB Korschenbroich
  • Fortuna Mönchengladbach - Red Stars Mönchengladbach
  • SC Broich-Peel - Polizei SV Mönchengladbach

Auch zweite Runde bereits gelost

Auch die zweite Runde ist bereits ausgelost, hier stehen demnach acht Paarungen bereits komplett fest. In dieser Übersicht könnt ihr Euch ansehen, wie es am 15. August im Kreispokal Mönchengladbach-Viersen weiter geht.

>>> Hier geht es zum Kreispokal Mönchengladbach-Viersen 21/22

Aufrufe: 03.7.2021, 08:30 Uhr
Sascha KöppenAutor

Verlinkte Inhalte