Der SC Hardt steht im Pokalfinale.
Der SC Hardt steht im Pokalfinale. – Foto: Roberto Parolari

Giesenkirchens U15 empfängt den MSV, Finale bei den Damen

Der SC Hardt fordert den FV Mönchengladbach im Frauen-Kreispokalfinale.

In dieser Woche stehen im Frauen- und Juniorenbereich einige Pokalspiele auf der Agenda. Zunächst bestreiten der FV Mönchengladbach und der SC Hardt am Dienstagabend das verlegte Kreispolfinale der Frauen.

FV MG 2020
5:2
SC Hardt

Giesenkirch.
0:1
MSV Duisburg

Die Partie konnte am Endspieltag vor zwei Wochen bei den Sportfreunden Neersbroich nicht ausgetragen werden und wird um 19.30 Uhr auf der Anlage des FV nachgeholt. Beide Teams sind bereits für den Niederrheinpokal in der kommenden Saison qualifiziert. Im laufenden Niederrheinpokal spielen die Damen von Borussia Mönchengladbach am Donnerstagabend um den Einzug ins Finale. Der Regionalligist gastiert um 19.30 Uhr beim Ligakonkurrenten VfR SW Warbeyen. In der laufenden Saison konnte die Borussia beide aufeinandertreffen mit 2:0 und 4:3 für sich entscheiden. Im Jugendbereich steigen die Viertelfinalpartien des Niederrheinpokals.

Highlight für Giesenkirchen

Bei den C-Junioren steht für die U15 vom DJK/VfL Giesenkirchen das nächste große Highlight an. Nachdem in der vorherigen Pokalrunde Rot-Weiß Essen aus dem Wettbewerb geworfen wurde, steht am Mittwoch um 19 Uhr das Duell gegen den MSV Duisburg an. Zeitgleich spielt der 1. FC Mönchengladbach bei SC Bayer Uerdingen ums Weiterkommen ins Halbfinale. Am Sonntag treffen die C-Junioren von Borussia in ihrem Viertelfinale auf den 1. FC Kleve.

Aufrufe: 03.5.2022, 09:00 Uhr
Sebastian KalenbergAutor