Das Spiel zwischen dem SV Schönberg und der SG Bürstadt/Bobstadt II musste kurz vor dem Ende abgebrochen werden.
Das Spiel zwischen dem SV Schönberg und der SG Bürstadt/Bobstadt II musste kurz vor dem Ende abgebrochen werden. – Foto: Timo Babic

Mit Holzstöcken bewaffnet: Spielabbruch in Schönberg

D-Liga-Spiel zwischen SV Schönberg und SG Bürstadt/Bobstadt II abgebrochen

Bergstraße. Wenn ein Zuschauer mit zwei Holzstöcken in den Händen während eines Fußballspiels auf den Platz stürmt, darf man es schon mal mit der Angst zu tun bekommen.

So geschehen am Sonntag beim D-Liga-Spiel zwischen dem SV Schönberg und der SG VfR Bürstadt/Bobstadt. Warum die Parte letztendlich abgebrochen wurde und was die Beteiligten dazu sagen, lest Ihr in diesem Plus-Artikel auf Echo online.

Aufrufe: 029.8.2022, 15:00 Uhr
Markus KarraschAutor