Voller Einsatz am Platz der deutschen Einheit: Wie hier am vergangenen Wochenende bei den C-Juniorinnen Hallenmasters zwischen FFC Frankfurt und MSG Lütter.   F: Vigneron
Voller Einsatz am Platz der deutschen Einheit: Wie hier am vergangenen Wochenende bei den C-Juniorinnen Hallenmasters zwischen FFC Frankfurt und MSG Lütter. F: Vigneron

Turnier-Reigen um Girlscup

Wiesbadener Girlscup wird am Wochenende fortgesetzt +++ Organisator Rainer Wagner hofft auf viel Zuschauerzuspruch

WIESBADEN- In der neuen Halle am Platz der Deutschen Einheit wird weiter Werbung für den Mädchenfußball betrieben. Während am vergangenen Wochenende die U15-Juniorinnen übers Parkett fegten, sind nun die F-, E-, D- und B-Juniorinnen bei der achten Auflage des Wiesbadener Girlscups dran

Zum ersten Mal hat Kreis-Mädchenreferent Rainer Wagner ein Turnier der F-Juniorinnen an den Start gebracht, das am Sonntag ab 10 Uhr steigt. Bei den B- und D-Juniorinnen werden aufgrund der hohen Anzahl an Mannschaften sogar zwei Turniere ausgetragen. „Insbesondere am Sonntagabend wollen die Vereine nach dem Turnier nicht mehr so weit reisen“, erklärt Wagner die Besetzung bei den Turnieren der älteren Jahrgänge. Und hofft -die Mannschaften mit eingerechnet- auf rund 300 Leute in der Halle. „Damit wäre ich absolut zufrieden.“ Den Auftakt machen am Samstag ab 8.40 Uhr die E-Juniorinnen.

Aufrufe: 030.1.2015, 10:25 Uhr
Patrick Rupp Autor

Verlinkte Inhalte