2024-07-12T13:30:11.727Z

Allgemeines
Die Zweite des 1.FC Nackenheim wird ihre Spiele in der kommenden Saison nicht mehr parallel zur Ersten austragen müssen. Grund dafür ist die Einteilung in die C-Klasse Ost.
Die Zweite des 1.FC Nackenheim wird ihre Spiele in der kommenden Saison nicht mehr parallel zur Ersten austragen müssen. Grund dafür ist die Einteilung in die C-Klasse Ost. – Foto: Maximilian Diehl - Archiv

Mainz-Bingen: Zwei Klassen in Unterzahl, Enttäuschung in Nackenheim

Klasseneinteilung mit jeweils nur 15 Teams in der A-Klasse und B-Klasse West +++ FCN-Zweite nicht mehr parallel zur Ersten

In der A-Klasse Mainz-Bingen und der B-Klasse Mainz-Bingen West spielen in der kommenden Saison jeweils nur 15 Mannschaften. Das Team um den Kreisvorsitzenden Gerd Schmitt hat die Einteilung der Ligen von der A-Klassen bis zu den drei C-Klassen bekanntgegeben.

Dabei muss der 1. FC Nackenheim eine Kröte schlucken: Die zweite Mannschaft des Vereins spielt künftig in der C-Klasse Ost und somit nicht mehr parallel zu den anderen zweiten Mannschaften aus der A-Klasse. Der FCN muss sich darauf einstellen, dass erste und zweite Mannschaft im Gegensatz zu den vergangenen Jahren nicht in der Regel zu Hause und auch auswärts jeweils gegen den gleichen Gegner spielen.

Wie es dazu kommt und welche Besonderheiten es bei der Spielplanerstellung sonst gibt, beispielsweise auch mit Blick auf die Sportplatzsanierung beim TV 1817 Mainz, lest Ihr im Plus-Artikel der Allgemeinen Zeitung.

Aufrufe: 09.7.2024, 17:00 Uhr
Bardo RudolfAutor