Der Zuschauerandrang dürfte in der anstehenden Serie wie hier in Heiligenrode häufiger zu sehen sein
Der Zuschauerandrang dürfte in der anstehenden Serie wie hier in Heiligenrode häufiger zu sehen sein – Foto: Michael Liebehenz

Start der "besten Gruppenliga aller Zeiten"

Jede Woche Topspiele & Duelle auf Augenhöhe verspricht die anstehende Saison in der Gruppenliga Kassel Gruppe 2. Die Zuschauer dürfen sich auf jede Menge packende wie spannende Spiele freuen.

Die Meinung vor Serienstart ist einhellig die gleiche, die diesjährige Gruppenliga Kassel Gruppe 2 ist so stark wie nie zuvor. Gleich acht Teams werden als Aufstiegskandidaten gehandelt, vier weitere peilen einen einstelligen Tabellenplatz an. Die übrigen vier begnügen sich mit dem Klassenerhalt, sind aber trotzdem keinesfalls zu unterschätzen.

Der erste Anpfiff erfolgt am Samstag um 15:00 Uhr an der Kasseler Scharnhornstraße, wenn der BC Sport Kassel die FSK Vollmarshausen empfängt.

BC Sport KS
3:3
FSK Vollmars
OSC Vellmar II
2:3
Lichtenau
Heiligenrode
5:4
Zierenberg
TusPo Greben
6:3
VfL Kassel
SG Calden/M.
0:3
SV Reichens.
Wolfhagen
1:4
Rothwesten
KSV Hessen II
1:2
FSV Dörnberg
Klei/Hun/Doh
4:0
Kaufungen 07
Aufrufe: 02.8.2019, 09:03 Uhr
FuPaAutor

Verlinkte Inhalte