Frauen: drei Länderspiele binnen anderthalb Wochen

Jetzt mit Video der Pressekonferenz +++ Kaderbekanntgabe für Qualifikationsspiel in Lettland und Tests gegen die Kapverden und in Belgien

Am späten Donnerstag Vormittag gab Nationaltrainer Dan Santos am Sitz der FLF in Monnerich die Kader für die drei anstehenden Länderspiele der Frauen bekannt.

Dass man gut daran tut, nach zwei Länderspiel-freien Monaten vor dem WM-Qualifikationsspiel in Lettland einen Test zu absolvieren scheint logisch und sinnvoll, dass man das so kurzfristig gegen die Kapverden tut und auch nach dem Pflichtspiel im Baltikum auch noch für ein Freundschaftsspiel in Belgien antreten wird, kam dann doch überraschend.

Luxemburg
2:1
Kapverden

Video-Zusammenschnitt der PK

Dan Santos meinte zu den Gründen zum Test im Nachbarland, dass Belgien gegen Luxemburg sein letztes Spiel vor der EM bestreiten wird. "Wir wollen mit drei Punkten aus Lettland zurückkommen" so Santos zum Qualifikationsspiel. Nach der Spielverlegung im Hinspiel aufgrund von Schneefällen wurde einem aber mitgeteilt, dass man keine Geschenke in Riga erwarten kann.

Lettland
1:0
Luxemburg

"Gegen die Kapverden können wir die gegen Lettland angestrebte offensive Ausrichtung ausprobieren. Seit dem Pokalfinale sind wird drei, viermal in der Woche zusammen um den Rhythmus hoch zu halten."

Vorverkauf

Ab heute, 16 Uhr findet der Vorverkauf für das Heimspiel gegen die Kapverden statt. Tickets können online auf flf.lu bestellt werden, die Preise wurden auf 8 Euro für Erwachsene und auf 4 Euro für Jugendliche unter 16 Jahren festgelegt.

Der Kader für das Lettland-Spiel

Tor: Schlimé, Hoja, Jung

Abwehr: Kremer, Becker, Albert, Lourenco M., Delgado, Havé, Tiberi, Dos Santos

Mittelfeld: Estevez, Miller, Schmit, Soares, Kirps

Angriff: Thill, Lourenco J., De Bruyn, Marques Abreu, Olafsson, Thompson, Jorge

Änderungen sind für die beiden Testspiele möglich. Alexia Magalhaes, Nathalie Ludwig und Sadine Correia stehen auf Abruf bereit um nachzurücken, Edina Kocan rückt für das Belgien-Spiel nach. Kelly Mendes und Emma Goetz fallen verletzt aus.

Die Termine

  • 19.6., 19:15 Uhr: Luxemburg - Kapverden in Bettemburg
  • 24.6., 16:00 Uhr: Lettland - Luxemburg in Riga
  • 28.6., 20:00 Uhr: Belgien - Luxemburg in Lier

Aufrufe: 016.6.2022, 11:40 Uhr
Paul KrierAutor

Verlinkte Inhalte