2024-07-17T10:40:36.325Z

Allgemeines
Kray im Einsatz.
Kray im Einsatz. – Foto: Patrik Otte

Launiges 3:3 des FC Kray gegen den FC Castrop-Rauxel

Im zweiten Testspiel der Saisonvorbereitung trennte sich Landesligist FC Kray am Dienstag in der KrayArena vom FC Castrop-Rauxel nach 90 Minuten mit 3:3.rn

Im zweiten Testspiel der Saisonvorbereitung trennte sich Landesligist FC Kray am Dienstag in der KrayArena vom FC Castrop-Rauxel nach 90 Minuten mit 3:3.

Bei extrem warmen Temperaturen probierte das Krayer Team viel aus und startete mit vielen jungen Spielern in die Partie. Viel gelang in der ersten Halbzeit nicht, Castrop stand defensiv stabil und so ging es nach ereignisarmen 45 Minuten in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit waren die Offensivaktionen dann zwingender und es war Edmond Kadrijaj der in der 59. Minute die Führung erzielte. Nur sechs Minuten später erhöhte Brown Amadin auf 2:0, ehe den Gästen binnen vier Minuten zwei Treffer zum 2:2 gelangen. Abid Yanik brachte den FCK dann in der 82. Minute erneut in Führung, doch die Gäste aus Castrop gaben nicht auf und kamen in der 87. Minute noch zum Ausgleich.

“Wir schauen nicht auf das Ergebnis", sagt Trainer Bartosz Maslon. "Gegen Velbert hatten wir ein gutes Spiel mit einer Niederlage absolviert; nun ein 3:3 gegen Castrop. Man darf beim aktuellen Vorbereitungsstand nicht vergessen, dass wir viele junge Spieler einbauen müssen und wir einiges ausprobieren wollten. Wir brauchen Zeit, um zusammen zu finden und uns kennenzulernen. Und das zeigt sich in Testspielen. Für uns ist wichtig, dass wir zum Saisonauftakt am 18. August topfit sind. Vorbereitung ist Vorbereitung und wir werden uns von Woche zu Woche steigern.”

Aufrufe: 010.7.2024, 16:30 Uhr
FC Kray / Frank DiedirichsAutor