F: Barbara Franke
F: Barbara Franke

FuPa.tv: Kreispokalendspiel TuS Dornberg - FC Türk Sport

Zum Tag der Arbeit fahren wir ganz groß auf: Live-Moderation bei Facebook, Highlight-Video vom Spiel und Liveticker.

Morgen ist Tag der Arbeit. Doch der TuS Dornberg und den FC Türk Sport haben nicht frei, sondern müssen "arbeiten". Sie duellieren sich ab 16 Uhr im Kreispokalfinale in der Haller Masch. Wer wird Nachfolger vom VfB Fichte (Foto)? Für Dornbergs Trainer Thies Kambach ist das Finale um die Krone Bielefelds nichts Neues. Als Spieler stand er schon häufiger im Endspiel. „Und immer, wenn ich im Finale war, habe ich den Pokal auch gewonnen“, berichtet Kambach. Als Trainer allerdings ist es für den Ex-Stürmer eine neue Erfahrung.

Im Falle eines Dornberger Sieges würde eine verkorkste Saison doch noch positiv enden. „Jetzt wollen wir auch den Pott gewinnen“, gibt Kambach die Marschroute der „Besten im Westen“ vor. Gegner Türk Sport, aktuell Zweiter in der Kreisliga A, hat mindestens genauso große Lust auf den Titel wie der TuS Dornberg. „Ich gehe schwer davon aus, dass sie richtig heiß sein werden“, mutmaßt Kambach, wobei der FCT auf dem Papier sicherlich der Underdog ist. „Es ist Finale, ich glaube nicht, dass es da einer besonderen Motivation bedarf“, so Kambach.

Beide Endspielteilnehmer haben im Verlauf des Wettbewerbs namhafte Teams rausgeworfen. Der TuS Dornberg lieferte sich mit dem VfB Fichte einen heißen Fight im Halbfinale und gewann nach einer Partie voller Leidenschaft mit 3:1 gegen den Landesligisten. Im Viertelfinale setzten sie sich eindrucksvoll mit 6:1 gegen die SpVg. Steinhagen durch. Auch der FC Türk Sport hatte ein schweres Programm in den Vorrunden. Westfalenligist VfL Theesen wurde mit 1:0 besiegt, und im weiteren Verlauf setzten sich die Kupferhammer-Kicker gegen den VfL Schildesche (hier mussten sie in die Verlängerung), Bezirksligist SC Bielefeld und im Halbfinale gegen den FC Hilal Spor durch.

Aufrufe: 030.4.2019, 12:30 Uhr
FuPaAutor

Verlinkte Inhalte