Rot-Weiß Elfgen ist jetzt mit einem Spiel weniger schon zwei Punkte vor dem ersten Verfolger.
Rot-Weiß Elfgen ist jetzt mit einem Spiel weniger schon zwei Punkte vor dem ersten Verfolger. – Foto: Andre Peters

Kreisliga B: Torfestival zwischen Gustorf und SVG Grevenbroich II

Kreisliga B Grevenbroich-Neuss, Gruppe 1: Gustorf siegt am Ende mit 6:5.Elfgen baut seinen Vorsprung weiter aus.

1. FC Gre­ven­broich-Süd II - SV Rot-Weiß Elf­gen 0:7 (0:1). Der SV RW Elf­gen setz­te sich deut­lich bei der Süd-Re­ser­ve durch und blieb da­mit auch ach­ten Sai­son­spiel un­ge­schla­gen. Vor al­lem in Halb­zeit zwei dreh­te der Spit­zen­rei­ter auf und mar­kier­te durch Fa­ruk Ibraim (48.), Enis Ne­zi­ri (61.), Kai Rit­ter (66.) und Em­re Demir­bo­lat (77., 84., 89.) ein hal­bes Dut­zend To­re, Ibraim (18.) be­sorg­te zu­vor die knap­pe Pau­sen­füh­rung des Ta­bel­len­füh­rers.

TuS Gre­ven­broich II - SG Or­ken/Noit­hau­sen 2:2 (0:1). Ver­fol­ger TuS-Gre­ven­broich II kam ge­gen Or­ken nicht über ein 2:2 hin­aus, so dass der TuS nun bei ei­ner mehr ge­spiel­ten Par­tie als Elf­gen zwei Punk­te hin­ter Rang eins liegt. Si­mon Go­j­tow­ski (50., 70.) er­ziel­te je­weils die bei­den Aus­gleichs­tref­fer der Gast­ge­ber, Mar­kus Hahn und Ro­man Ki­se­lev schos­sen Or­ken zwei­mal in Front.

SG Gus­torf/Gin­dorf - SVG Gre­ven­broich II 6:5 (2:1). Im tor­reichs­ten Spiel setz­te sich am En­de Gus­torf durch und fei­er­te da­mit Sai­son­sieg Num­mer fünf, der SVG kas­sier­te sei­ne vier­te Nie­der­la­ge. Mar­cel Schmautz (2., 12.) be­sorg­te die Tref­fer des ers­ten Durch­gangs für die SG, Mert Sa­ri­me­se (32.) ver­kürz­te zur Pau­se für den SVG. Jo­nas Han­deck (51., 75., 84.) schnür­te nach der Pau­se ei­nen Drei­er­pack, zu­dem traf Pe­ren­dim Kur­me­haj (64.) für Elf­gen. Hi­dir Ki­zi­lay (47.), Ibra­him Ce­sur (69.), Adil Ekren (89.) und Cem Ko­ru­cu (90. +1) mar­kier­ten die Tref­fer der Gäs­te.

Aufrufe: 019.10.2021, 11:00 Uhr
NGZ / afuAutor

Verlinkte Inhalte