2024-03-04T12:27:13.471Z

Allgemeines
– Foto: Uwe Antoni

Kreisligist holt sich viel Erfahrung aus der Verbandsliga

Der SV Pfahlbronn holt sich in der Winterpause einen torgefährlichen Stürmer zurück.

Der SV Pfahlbronn steht in der Kreisliga A1 Ostwürttemberg auf dem zwölften Rang und sollte in der zweiten Saisonhälfte den Blick noch auf die Abstiegszone richten. Nun wurde der SVP auf dem Transfermarkt aktiv.

__________________________________________________________________________________________________

>>> Hier geht es zum WhatsApp-Newsletter von FuPa.

__________________________________________________________________________________________________

Der 31-jährige Maximilian Knödler bringt viel Erfahrung aus der Verbands- und Landesliga mit nach Pfahlbronn. Zuletzt war der torgefährliche Stürmer für den FSV Waiblingen in der Bezirksliga am Ball. Seit 2011 gelangen Knödler in 154 Einsätzen starke 42 Treffer und 7 Vorlagen. Der Angreifer soll dem bislang schwächsten Sturm der Liga zu mehr Toren verhelfen.

__________________________________________________________________________________________________

Die Mission von FuPa.net: Wir sind das Mitmachportal VON Amateurfußballern FÜR Amateurfußballer.

Jetzt anmelden & Vereinsverwalter werden: https://www.fupa.net/auth/login

__________________________________________________________________________________________________

Tabelle der Kreisliga A1 Ostwürttemberg
1. FC Spraitbach 14 11-2-1 42:12 35
2. FC Schechingen 14 11-1-2 38:12 34
3. SG Bettringen II 14 10-2-2 45:16 32
4. TV Herlikofen 14 10-2-2 23:9 32
5. TSV Böbingen 15 9-2-4 36:22 29
6. TV Straßdorf 14 7-3-4 36:17 24
7. SV Lautern 14 7-1-6 33:25 22
8. SG Hohenstadt / Untergrönin. 15 5-5-5 41:35 20
9. SV Hussenhofen 14 6-1-7 38:36 19
10. SGM Alfdorf/Hintersteinenberg 13 5-2-6 25:36 17
11. TSV Heubach 15 4-3-8 19:31 15
12. SV Pfahlbronn 15 3-5-7 16:35 14
13. TSV Großdeinbach 15 4-1-10 31:48 13
14. 1. FC Eschach 14 3-3-8 25:50 12
15. TV Heuchlingen 15 1-2-12 18:47 5
16. VfL Iggingen 15 1-1-13 17:52 4

Aufrufe: 011.2.2024, 18:00 Uhr
Timo BabicAutor