So lief die Relegation 2019 in Niederbayern

Zur Bezirksliga: Schöfwegs Klassenerhalt nach "Wunder von Freilassing" perfekt +++ FuPa berichtet wie gewohnt live und ausführlich von sämtlichen Partien

FuPa gibt einen Überblick über alle Relegationstermine in Niederbayern, die Szenarien und die Anzahl der freien Plätze. Sowohl die SpVgg Mariaposching als auch der TV Geiselhöring ziehen ihre Teams aufgrund massiven Personalmangels aus der Kreisliga zurück. Der TVG tritt nur noch als SG Hainsbach/Geiselhöring als nicht-federführender Verein in der A-Klasse an, die 2. Mannschaft spielt die A-Klasse-Reserverunde. Dadurch wurden zusätzlich Plätze in der Kreis-Relegation frei. Auch vom Landesliga-Aufstieg des TV Aiglsbach profitierten der SV Schöfweg, sowie einige Teams im Kreis Ost.

Hier geht's zur Relegation auf Verbandsebene

Zur Relegation in den neuen Fußballkreisen: Ost / West







Relegation zu den Bezirksligen


Wer qualifiziert sich für die Bezirksliga-Saison 2019/20?

  • Die niederbayerischen Direktabsteiger aus den Landesligen (1)
  • Die Bezirksligisten auf den Plätzen 3 bis 12 (20)
  • Die ndb. Verlierer der Aufstiegsrelegation zu den Landesligen (3)
  • Die Direktaufsteiger aus den Kreisligen (4)
  • Die Sieger der Relegation zu den Bezirksligen (4)

Soll-Teilnehmerzahl 2019/20: 32 Vereine

Relegations-Szenario: Die Anzahl der frei werdenden Plätze in der Relegation zu den Bezirksligen hing vom Erfolg der teilnehmenden Mannschaften an der Relegation zu den Landesligen ab. Da es mit dem SV Hutthurm nur einen niederbayerischen Direktabsteiger gibt, aber die SpVgg Ruhmannsfelden in der Relegation gescheitert ist, war nur noch entscheidend, ob sich in der Relegationsgruppe mit drei Niederbayern-Klubs der TV Aiglsbach durchsetzt, und der hat sich letztlich auch durchgesetzt. Somit qualifizieren sich vier der acht Releganten für die Bezirksligen.



Wie läuft die Relegation zu den Bezirksligen (7. Spielklassenebene) ab?
(8 Mannschaften spielen in der Regel um 4 Plätze)

(sämtliche Partien werden auf neutralem Platz ausgetragen)


Relegation - 1. Runde: (Freitag, 24. Mai - 18:30 Uhr)
Spiel 1: DJK-SV Altdorf - FC Eintracht Landshut 3:1 (0:1) (LIVE)
Spiel 2: TSV Velden - TuS Walburgskirchen 5:0 (1:0) (LIVE)
Spiel 3: SV Schöfweg - ASV Steinach 7:6 n.E. (0:0) (LIVE)
Spiel 4: FC Tittling - SV Grainet 0:3 (0:1) (LIVE)

Relegation - 2. Runde - wird auf Verdacht ausgetragen: (Sonntag, 26. Mai)
Spiel 5: DJK-SV Altdorf - TSV Velden 1:2 (1:1) (LIVE)
Spiel 6: SV Schöfweg - SV Grainet 0:1 (0:1) (LIVE)


Der SV Grainet steigt in die Bezirksliga auf, der TSV Velden schafft den Klassenerhalt.


Relegation - 3. Runde: (Mittwoch, 29. Mai)
Spiel 7: DJK-SV Altdorf - SV Schöfweg 2:1 (0:0) (LIVE)

Der DJK-SV Altdorf ist ebenfalls für die Bezirksligen 2019/20 qualifiziert. Weil sich der TV Aiglsbach in der Relegation zu den Landesligen durchgesetzt hat, bleibt auch der SV Schöfweg Bezirksligist.





Relegation Fußballkreis Ost

Die Relegationspartien wurden am Sonntagabend, den 19. Mai, ausgelost - FuPa berichtete live. Spielorte wurden erst nach der Relegationsauslosung festgelegt und im Artikel sofort eingepflegt. Sämtliche Relegationspartien werden auf neutralem Platz (ohne Hin- und Rückspiel) ausgetragen.



Zu den Kreisligen


Die Relegation zu den beiden Kreisligen im Fußballkreis Ost bestreiten die sechs Kreisklassen-Vizemeister, sowie die beiden Tabellenelften der Kreisligen. Die acht Releganten spielen in zwei regionalen Vierergruppen um insgesamt drei freie Plätze, weil durch den Komplettrückzug der SpVgg Mariaposching in die A-Klasse ein Platz mehr frei wird als ursprünglich geplant und weil der TV Aiglsbach sich in der Landesliga-Relegation durchgesetzt hat.



Kreisliga-Relegation Ost - 4er-Gruppe / Passau- 1. Runde: (Samstag, 25. Mai)
Spiel 1: DJK-SV Hartkirchen - TSV Kößlarn 1:4 (1:1) (LIVE)
Spiel 2: FC Handlab-Iggensbach - FC Obernzell/Erlau 1:0 (0:0) (LIVE)

Kreisliga-Relegation Ost - 4er-Gruppe / Straubing - 1. Runde: (Samstag/Sonntag, 25./26. Mai)
Spiel 4: SV Kirchberg i.W. - TSV Frauenau 2:3 n.V. (2:2) (LIVE)
Spiel 5: DJK-SG Schönbrunn a. L. - FC Niederwinkling 1:3 (0:0) (LIVE)



Regionale 4er-Gruppe / Passau - 2. Runde: (Termin: Mittwoch, 29. Mai)
Spiel 3: TSV Kößlarn - FC Handlab-Iggensbach 6:0 (2:0) (LIVE)

Regionale 4er-Gruppe / Straubing - 2. Runde: (Termin: Mittwoch, 29. Mai)
Spiel 6: TSV Frauenau - FC Niederwinkling 0:1 (0:1) (LIVE)

Der TSV Kößlarn und der FC Niederwinkling sind für die Kreisliga-Saison 2019/20 qualifiziert.



Relegation - 3. Runde: (Sonntag, 02. Juni)
Spiel 7: TSV Frauenau - FC Handlab-Iggensbach 3:1 (2:1) (LIVE)

Weil der TV Aiglsbach den Landesliga-Aufstieg gepackt hat, ist auch der TSV Frauenau für die Kreisliga-Saison 2019/20 qualifiziert.




Zu den Kreisklassen


Die Relegation zu den Kreisklassen im Fußballkreis Ost bestreiten fünf Kreisklassen-12. - der punktbeste Kreisklassen-12. entging der Abstiegsrelegation - sowie elf A-Klassen-Vizemeister. Die 16 Releganten spielen in vier regionalen 4er-Gruppen um sechs freie Plätze, weil durch den Komplettrückzug der SpVgg Mariaposching in die A-Klasse ein Platz mehr frei wird als ursprünglich geplant und der TV Aiglsbach sich in der Landesliga-Relegation durchsetzen konnte.


Kreisklassen-Relegation Ost - 4er-Gruppe Straubing - 1. Runde:
(Mittwoch, 22. Mai / Donnerstag, 23. Mai)
Spiel 1: SV Konzell - RSV Ittlling 1:3 (1:3) (LIVE)
Spiel 2: Plattlinger Kickers - SG Bogen II / Oberalteich 1:2 n.V. (1:1) (LIVE)

Kreisklassen-Relegation Ost - 4er-Gruppe Deggendorf - 1. Runde:
(Mittwoch, 22. Mai / Donnerstag, 23. Mai)
Spiel 4: FC Langdorf - SpVgg Schweinhütt 1:4 (1:3) (LIVE)
Spiel 5: Türk Gücü Deggendorf - SV Schöllnach 2:5 (1:3) (LIVE)

Kreisklassen-Relegation Ost - 4er-Gruppe Passau - 1. Runde:
(Mittwoch, 22. Mai / Donnerstag, 23. Mai)
Spiel 7: SV Haag - DJK-SV St. Oswald 2:3 (1:2) (LIVE)
Spiel 8: DJK-SSV Hinterschmiding - SV Untergriesbach 3:2 (1:0) (LIVE)

Kreisklassen-Relegation Ost - 4er-Gruppe Regen/Freyung - 1. Runde:
(Mittwoch, 22. Mai / Donnerstag, 23. Mai)
Spiel 10: DJK-SV Dorfbach - SV Neukirchen v. W. 1:3 (1:1) (LIVE)
Spiel 11: FC Aunkirchen - TSV Rotthalmünster 5:3 n.E. (2:2) (LIVE)


Regionale 4er-Gruppe Straubing - 2. Runde: (Sonntag, 26. Mai)
Spiel 3: RSV Ittling - SG Bogen II / Oberalteich 1:0 (1:0) (LIVE)

Regionale 4er-Gruppe Deggendorf - 2. Runde: (Sonntag, 26. Mai)
Spiel 6: SpVgg Schweinhütt - SV Schöllnach 2:3 (1:3) (LIVE)

Regionale 4er-Gruppe Passau - 2. Runde: (Sonntag, 26. Mai)
Spiel 9: DJK St. Oswald - DJK-SSV Hinterschmiding 4:1 (2:1) (LIVE)

Regionale 4er-Gruppe Regen/Freyung - 2. Runde: (Sonntag, 26. Mai)
Spiel 12: SV Neukirchen v. W. - FC Aunkirchen 1:2 (1:1) (LIVE)

Der SV Schöllnach, die DJK St. Oswald, der RSV Ittling und der FC Aunkirchen sind für die Kreisklassen-Saison 2019/20 qualifiziert.


Relegation - 3. Runde: (Termin: Donnerstag, 30. Mai)
Spiel 13: SG Bogen II / Oberalteich - SpVgg Schweinhütt 7:0 (4:0) (LIVE)
Spiel 14: DJK-SSV Hinterschmiding - SV Neukirchen v.W. 4:2 n.V. (2:2) (LIVE)

Der SV Schöllnach, die DJK St. Oswald, der RSV Ittling und der FC Aunkirchen sind ebenso für die Kreisklasse qualifiziert, wie die SG Bogen II / Oberalteich und der DJK-SSV Hinterschmiding.






Relegation Fußballkreis West

Die Relegationspartien wurden am Sonntagabend, den 19. Mai, ausgelost - FuPa berichtet live. Spielorte wurden erst nach der Relegationsauslosung festgelegt und im Artikel sofort eingepflegt. Sämtliche Relegationspartien werden auf neutralem Platz (ohne Hin- und Rückspiel) ausgetragen.



Zu den Kreisligen


Die Relegation zu den beiden Kreisligen im Fußballkreis West bestreiten die fünf Kreisklassen-Vizemeister, sowie die beiden Kreisliga-12. und der punktschlechtere Kreisliga-11. Die acht Releganten spielen in zwei regionalen Vierergruppen um insgesamt drei freie Plätze, weil durch den Komplettrückzug des TV Geiselhöring in die A-Klasse ein Platz mehr frei wird als ursprünglich geplant. Möglich wurden die drei Plätze auch, weil sich der DJK-SV Altdorf in der Bezirksliga-Relegation gegen den SV Schöfweg durchsetzen konnte und einen weiteren West-Platz in der Kreisliga freigemacht hat.


Kreisliga-Relegation West - 4er-Gruppe / Isar-Rott - 1. Runde: (Samstag, 25. Mai)
Spiel 1: SV Frauenbiburg - SV-DJK Wittibreut 1:4 n.V. (1:1) (LIVE)
Spiel 2: SpVgg Haberskirchen - FC Wallersdorf 0:1 (0:0) (LIVE)

Kreisliga-Relegation West - 4er-Gruppe / Donau-Laaber - 1. Runde: (Samstag, 25. Mai)
Spiel 4: TV Aiglsbach II - TSV Baierbach 3:4 i.E. (0:0) (LIVE)
Spiel 5: SG Großmuß/Hausen - SSV 1983 Weng 4:2 n.E. (1:1) (LIVE)


Regionale 4er-Gruppe / Isar-Rott - 2. Runde: (Termin: Donnerstag, 30. Mai)
Spiel 3: SV-DJK Wittibreut - FC Wallersdorf 3:0 (1:0) (LIVE)

Regionale 4er-Gruppe / Donau-Laaber - 2. Runde: (Termin: Donnerstag, 30. Mai)
Spiel 6: TSV Baierbach - SG Großmuß/Hausen 2:5 n.V. (2:2) (LIVE)

Die SV-DJK Wittibreut und die SG Großmuß/Hausen sind für die Kreisliga-Saison 2019/20 qualifiziert.


Relegation - 3. Runde: (Termin: Sonntag, 02. Juni)
Spiel 7: TSV Baierbach - FC Wallersdorf 2:3 (0:2) (LIVE)

Auch der FC Wallersdorf ist für die Kreisliga-Saison 2019/20 qualifiziert.




Zu den Kreisklassen:


Die Relegation zu den Kreisklassen im Fußballkreis West bestreiten die sieben A-Klassen-Vizemeister, sowie die fünf Kreisklassen-13. und die vier punktschlechteren Kreisklassen 12. Die 16 Releganten spielen in vier regionalen Vierergruppen um acht freie Plätze, weil durch den Komplettrückzug des TV Geiselhöring in die A-Klasse ein Platz mehr frei wird als ursprünglich geplant. Weil sich der DJK-SV Altdorf in der Bezirksliga-Relegation gegen den SV Schöfweg durchgesetzt hat, spielen die 16 Kreisliga-Releganten um acht freie Plätze. Eine dritte und vierte Kreisklassen-Relegationsrunde muss nun nicht mehr ausgetragen werden.


Kreisklassen-Relegation West - 4er-Gruppe Kelheim - 1. Runde:
(Mittwoch, 22. Mai / Donnerstag, 23. Mai)
Spiel 1: SG Wildenberg/Biburg - SV Eggmühl 1:3 (0:1) (LIVE)
Spiel 2: FC Mainburg - TSV Laimerstadt 5:2 n.E. (1:1) (LIVE)

Kreisklassen-Relegation West - 4er-Gruppe Landshut - 1. Runde:
(Mittwoch, 22. Mai / Donnerstag, 23. Mai)

Spiel 4: TSV Kronwinkl - DJK-TSV Ast 3:5 n.E. (1:1) (LIVE)
Spiel 5: TSV Altfraunhofen - SC Weihmichl 2:1 (2:1) (LIVE)

Kreisklassen-Relegation West - 4er-Gruppe Dingolfing - 1. Runde:
(Mittwoch, 22. Mai / Donnerstag, 23. Mai)

Spiel 7: SG Höcking/Ganacker - DJK Dornwang 0:1 (0:1) (LIVE)
Spiel 8: SV Großköllnbach - Türk Gücü Dingolfing 2:1 (2:0) (LIVE)

Kreisklassen-Relegation West - 4er-Gruppe Pfarrkirchen - 1. Runde:
(Mittwoch, 22. Mai / Donnerstag, 23. Mai)

Spiel 10: DJK-SV Geratskirchen - TSV Frontenhausen 1:0 (1:0) (LIVE)
Spiel 11: TSV Triftern - TSV Eintracht Oberdietfurt 2:1 (0:1) (LIVE)



Regionale 4er-Gruppe Kelheim - 2. Runde - wird ausgetragen: (Sonntag, 26. Mai)
Spiel 3: SV Eggmühl - FC Mainburg 3:1 (2:0) (LIVE)

Regionale 4er-Gruppe Landshut - 2. Runde - wird ausgetragen: (Sonntag, 26. Mai)
Spiel 6: DJK-TSV Ast - TSV Altfraunhofen 2:3 (2:1) (LIVE)

Regionale 4er-Gruppe Dingolfing - 2. Runde - wird ausgetragen: (Sonntag, 26. Mai)
Spiel 9: DJK Dornwang - SV Großköllnbach 7:6 n.E. (1:1) (LIVE)

Regionale 4er-Gruppe Pfarrkirchen - 2. Runde - wird ausgetragen: (Sonntag, 26. Mai)
Spiel 12: DJK-SV Geratskirchen - TSV Triftern 4:5 i.E. (0:0) (LIVE)

Weil es acht freie Plätze gibt: Der SV Eggmühl, der TSV Altfraunhofen, die DJK Dornwang und der TSV Triftern sind ebenso wie die Zweitrundenverlierer - der FC Mainburg, der DJK-TSV Ast, der SV Großköllnbach und der DJK-SV Geratskirchen - für die Kreisklasse qualifiziert.











Relegation zu den Ost-Kreisklassen- bester 12.

(Der punktbeste Ost-Kreisklassen-Tabellen-12. entgeht der Abstiegsrelegation)

Kreisklasse Straubing - SG Post Kagers: 26 Spiele - 29 Punkte
----------------------------------------------------------------------
Kreisklasse Deggendorf - Türk Gücü Deggendorf: 26 Spiele - 28 Punkte
Kreisklasse Regen - SpVgg Schweinhütt: 26 Spiele - 25 Punkte
Kreisklasse Passau - FC Tiefenbach DJK II: 26 Spiele - 24 Punkte
Kreisklasse Freyung - SSV Hinterschmiding: 26 Spiele - 21 Punkte
Kreisklasse Pocking - DJK-SV Dorfbach: 26 Spiele - 20 Punkte


Der Tabellen-12. der Kreisklasse Straubing, die SG Post Kagers, hat sich als bester Ost-Kreisklassen-12. direkt gerettet, alle anderen genannten Teams ziehen in die Relegation ein.




Relegation zu den West-Kreisligen - bester 11.

(Der punktbeste West-Kreisligen-Tabellen-11. entgeht der Abstiegsrelegation)

Kreisliga Donau-Laaber - FC Leibersdorf: 26 Spiele - 28 Punkte
---------------------------------------------------------------------

Kreisliga Isar-Rott - SpVgg Haberskirchen: 26 Spiele - 25 Punkte

Der FC Leibersdorf aus der Kreisliga Isar-Rott ist der punktbessere Kreisliga-11. und entgeht somit der Abstiegsrelegation.



Relegation zu den West-Kreisklassen- bester 12.

(Der punktbeste West-Kreisklassen-Tabellen-12. entgeht der Abstiegsrelegation)

Kreisklasse Mallersdorf - TSV Pfaffenberg: 25 Spiele - 31 Punkte
----------------------------------------------------------------------
Kreisklasse Kelheim - SG Wildenberg/Biburg: 26 Spiele - 27 Punkte
Kreisklasse Dingolfing
- SV Großköllnbach: 26 Spiele - 26 Punkte
Kreisklasse Landshut - TSV Altfraunhofen: 26 Spiele - 26 Punkte
Kreisklasse Pfarrkirchen - DJK-SV Geratskirchen: 26 Spiele - 23 Punkte

Der Tabellen-12. der Kreisklasse Mallersdorf, der TSV Pfaffenberg, konnte bereits eine Runde vor Schluss nicht mehr vom Rang des besten aller Kreisklassen-12. verdrängt werden und hat somit den Klassenerhalt sicher.



Aufrufe: 02.6.2019, 17:12 Uhr
Sebastian ZiegertAutor

Verlinkte Inhalte