Kreisliga - der 6. Spieltag

Spieltagsvorschau

Waldbrunn zieht einsam seine Runden +++ Stadtderby beim FC +++ Erstes Saisontor für die SV Schefflenz

Auch der VfR Fahrenbach konnte den Siegeszug des FSV Waldbrunn nicht stoppen. Angeführt von einem überragenden Paul Bachmann (3 Treffer) baute der Topfavorit seine Spitzenposition aus. Nun geht es für den Tabellenführer gegen den TSV Schwarzach.

Neuer Tabellenzweiter ist der letztjährige Meister FV Mosbach, der am Sonntag zwar ein Auswärtsspiel hat, dennoch eine kurze Anreise innerhalb der Kernstadt hat. Es geht ins Masseldorn zum FC, wo der ehemalige MFV Akteur Alexander Kress ein Team geformt hat, dass sich in der Spitzengruppe der Kreisliga eingenistet hat.

Am Tabellenende dagegen lange Gesichter. Der SC Weisbach vermisst den abgewanderten Ralf Schmitt schmerzlich und beheimatet mit 0 Punkten die rote Laterne. An diesem Spieltag empfängt man den Tabellendritten aus Auerbach - wenig Aussicht also auf Verbesserung der Lage.

Ebenfalls 0 Punkte hat die SV Schefflenz. Dort hat sich Artur Wanner in die Geschichtsbücher eingetragen. Am 5. Spieltag erzielte er den ersten Saisontreffer des Aufsteigers. Genützt hat es indes wenig, denn man verlor im Nachbarschaftsduell bei der SG Auerbach mit 1:2.

Aufrufe: 022.9.2022, 22:55 Uhr
SMDAutor