Der FC Rinchnach um Spielertrainer Sven Pertler ist in Innernzell schon zum Siegen verdammt F: Weiderer
Der FC Rinchnach um Spielertrainer Sven Pertler ist in Innernzell schon zum Siegen verdammt F: Weiderer

"Klouster" und Schweinhütt unter Mega-Druck

25. Spieltag: Abstiegs-Endspiele zwischen der SG Innernzell / Schöfweg II und dem FC Rinchnach sowie der SpVgg Schweinhütt und der SpVgg Allersdorf

Alfred Hitchcock hätten den Abstiegskampf der Kreisklasse Regen wohl kaum besser inszenieren können, denn die vier noch um den Ligaerhalt bangenden Teams kreuzen am vorletzen Spieltag in zwei Direktduellen die Klingen. Die mit Abstand beste Ausgangsposition hat die zuletzt sehr erfolgreiche SG Innernzell / Schöfweg II, der gegen den FC Rinchnach schon ein Punktgewinn zum fixen Klassenerhalt reicht. Die SpVgg Schweinhütt ist gegen die SpVgg Allersdorf zum Siegen verdammt und mit einem Heimdreier können Drazan, Hirtreiter & Co. an den Gästen vorbeiziehen. Bei allen anderen Partien geht es nur mehr um die so viel zitierte "Goldene Ananas".
SG Innernzell
3:1
Rinchnach
Schweinhütt
6:2
Allersdorf
Bischofsmais
2:2
Frauenau
Untermitterd
1:3
Patersdorf
Viechtach
1:0
Arnbruck
Habischried
3:2
Lindberg
Regen II
2:1
Klingenbrunn
Aufrufe: 010.5.2019, 09:26 Uhr
Thomas SeidlAutor

Verlinkte Inhalte