Die FSG Kirtorf wird im Lokal-Derby gegen die FSG Ohmes/Ruhlkirchen ihrer Favoritenrolle gerecht, siegt weitgehend ungefährdet mit 3:0. Hier kommt Marvin Sander (r.) vor Thomas Schütz an den Ball. (© Luca Raab)
Die FSG Kirtorf wird im Lokal-Derby gegen die FSG Ohmes/Ruhlkirchen ihrer Favoritenrolle gerecht, siegt weitgehend ungefährdet mit 3:0. Hier kommt Marvin Sander (r.) vor Thomas Schütz an den Ball. (© Luca Raab)

Kirtorf gewinnt Derby und zieht mit Reiskirchen/B/S gleich

Teaser KLA ALSFELD: +++ Kirtorf besiegt Ohmes/Ruhlkirchen in der Fußball A-Liga weitgehend ungefährdet. Auch die SG Schwalmtal ist erfolgreich. Nieder-Ofleiden überrascht bei Tabellenführer Reiskirchen +++

ALSFELD - Lediglich drei von ursprünglich sieben terminierten Partien wurden am Sonntagnachmittag in der Fußball-Kreisliga A Alsfeld angepfiffen. Den Witterungsverhältnissen trotzte man hierbei unter anderem auf dem Kunstrasenplatz in Reiskirchen, wo Gastgeber und Aufstiegsaspirant SG Reiskrichen/Bersrod/Saasen allerdings überraschend nicht über ein 1:1-Remis gegen Kellerkind SV Nieder-Ofleiden hinauskam. Den Patzer des Staffel-Primus gut nutzen konnte parallel die FSG Kirtorf, die mit 3:0 gegen die FSG Ohmes/Ruhlkirchen triumphierte und im Klassement nun die gleiche Punkteanzahl wie der Spitzenreiter aufweist. Dem Top-Duo auf den Fersen bleibt indes die SG Schwalmtal (3.), die dank eines starken Endspurts dem SV Bobenhausen eine 2:5-Niederlage einschenkte.

Den kompletten Bericht lest Ihr bei unserem Kooperationspartner Oberhessische Zeitung (PLUS-Inhalt) unter diesem Link.

Aufrufe: 020.11.2022, 22:52 Uhr
RedaktionAutor